Ist ein durschnittlicher Puls von 176 über 2 h gesund?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also im Durchschnittspuls von 140 zu trainieren ist schon mal völlig ok! Du solltest aber um deinen Puls im Rennen nicht ständig an der 180er Grenze zu halten in dein Training Intervall-Trainingseinheiten einbauen, damit dein Körper lernt nach anstiegen den Puls möglichst schnell wieder nach unten zu bringen. Dann sinkt sicherlich auch dein Durchschnittspuls im Rennen. Zusammenfassung: 176 über 2 Stunden gehen schon mal. Ist auf jeden Fall voll am Anschlag (Wie du gesagt hast) und länger hätte das Rennen kaum sein können, denn nach 2 Stunden mit Puls 180 kommt in der Regel ein großes Schwarzes Loch und du kippst entweder aus den Latschen oder kommst halt keinen Berg mehr rauf. Das ist ja auch der Grund, warum bei CrossCountry Rennen die Profis nach 2 Stunden komplett durch sind. Die fahren nämlich auch die komplette Strecke Vollgas. Fazit: Wenn das Rennen länger ist lieber Gas raus nehmen und den Puls nicht immer am Limit halten und im sich im Training im Intervalltraining an die hohen Pulsbelastungen gewöhnen. Wenn du ernsthaft Rennen fahren willst, solltest du dich vielleicht auch einmal einer Leistungsdiagnostik unterziehen. Die können dir dann auch genau sagen, was du wie mit welchem Puls machen kannst und was für dich gesund ist. Mehr Tipps dazu: http://www.bike-magazin.de/?cat=233

Nun ich denke du solltest es nicht übertreiben und habe auch deinen Ruhepuls im Auge. Solltest du dosierter an die Grenzen gehen wird auch sicherlich der Puls bei hoher Anstrengung etwas runter gehen. 185 ist schon nicht ohne, aber wenn du Erhohlungsphasen hast ist das in Ordnung denke ich.

was heißt erholungsphasen ? Im Rennen absenken lassen ?

Oder danach Training pausieren ?

0
@matthias1983

Danach meine ich. Du kannst natürlich Intervalle einbauen, aber das ist noch mehr stress^^

0
@matthias1983

Puh das ist leider von Mensch zu Mensch nicht immer gleich. Gut erstmal merkst du es an der Muskulatur. Bist du übersäuert oder sind deine Muskeln gezerrt pausiere lieber, eh sich Muskelfaserrisse oder schlimmeres bilden. Was das Herz angeht würde ich ihm schon einen Tag komplette Ruhe gönnen wenn du regelmäßig trainierst, evtl. könntest du dann auslaufen oder -fahren, aber da solltest du dir lieber professionellen Rat geben lassen. Ich will da nichts falsches erzählen.

0
@Lynx77

Also ich fühle mich recht fit. Muskulatur - etwas muskelkater, nicht zu schlimm. Hätte schon wieder Lust eine Runde zu drehen ;)

Wo erhalte ich professionellen Rat ?

0
@matthias1983

Hmm ich würde zu 'nem Sportmediziner oder Kardiologen gehen. Kardiologie ist die Lehre vom Herzen ;)

Da müssen oft Leute mit Bluthochdruck etc. hin um Tests durchzuführen.

0

Also, im Ruhemodus geht der Selbstverständlich wieder runter. Im Rennen meine ich natürlich.

Was möchtest Du wissen?