Ist ein Coupé ein m3?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Den M3 gibt es aktuell gar nicht mehr als Coupé.

Das ehemalige M3 Coupé nennt sich bei BMW jetzt M4 Coupé und sieht auch optisch etwas anders aus. Den M3 gibt es zur Zeit nur als Limousine.

Um den Unterschied zwischen normalem 3er BMW und M3 zu bemerken gibt es zwei wesentliche Merkmale: 1. der "Power-Dome" auf der Motorhaube, 2. vier Endrohre.

Kommentar von lanlan0000
12.08.2016, 18:14

und den Sound nicht vergessen. Ein v8 hört sich schon anders als ein 6 zylinder an.😃

0

Wenn es nicht hinten dran steht sieht man es an den bremsen und an den endrohren. Ein coupè hat zwei Türen. 

Die E90 Baureihe gab es sogar als M3 Touring (Kombi)

Kommentar von Dunkel
12.08.2016, 20:14

Achja? Weiss die M-GmbH davon? Verkauft haben sie zumindest genau NULL E91 M3.

0
Kommentar von AnyBody345
12.08.2016, 20:18

Ich bin der Meinung ich hätte mal einen gesehen . Ein M3 Touring , die Besonderheit das dieser die Coupefront hatte.

0

Die dritte Baureihe des M3 (E46) wurde von Mitte 2000 bis Sommer 2006 nur als Coupé und Cabriolet produziert.

Die vierte M3-Ausführung (E90) war erstmals seit 1999 neben Coupé und Cabriolet wieder als Limousine zu haben. Das Cabrio wies nun erstmals ein dreiteiliges Stahlklappdach anstelle eines Stoffverdecks auf.

Im Frühjahr 2014 wurde die fünfte M3-Generation präsentiert, die nur noch als Limousine hergestellt wird, da Coupé und Cabriolet unter dem eigenen Namen M4 verkauft werden. Des Weiteren bekam der M3 erstmals einen eigenen Entwicklungscode: er wird daher nicht unter dem Kürzel F30 geführt, sondern als F80 bezeichnet. Auch die M4-Modelle erhielten eigenständige Bezeichnungen (Coupé: F82; Cabrio: F83).

Der M3 ist ein Modell der Marke BMW.
Das ist das Modell mit der höchsten, teuersten und sportlichsten Ausstattung des BMW 3er.

Nur weil ein BMW 2 Türen hat ist es kein M3 :D

Was möchtest Du wissen?