Ist ein Bmw x3 mit Dieselmotor und um die 80.000km nichts mehr wert?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na das kommt darauf an, welches BJ der Wagen hat. 

Ein Pkw aus dem Jahr 2010, mit dem Kilometerstand ist bereits ab 16000€ zu haben (Mobile). Ein X3 30d, BJ 2014, bringt dann schon einen Wert von 31000€.

der von meinem vater ist aus dem jahre 2012

0
@MrSchmidt69

krasser scheiß wenn du recht hast. Hätte mit vllt 6000 oder weniger gerechnet. Weil es ja ein Dieselfahrzeug ist. Aber wie gesagt kenne mich ja nicht aus.

0
@Jedentagschiene

Am besten ist es, wenn ihr mal bei Mobile.de die Daten von eurem X3 eingebt und dann mal  schaut, wie viel ähnliche X3 bringen. 

Verkauft ihn bitte nicht unterm Wert ;)

1

Hallo,

Auch hier würde ich wieder die Autobörsen im Internet empfehlen.
Die Preise unterscheiden sich oftmals schon von Region zu Region.

Einfach in den beiden großen Portalen die Eckdaten eingeben und schauen was die Autos gerade kosten sollen.
Auch die eine Truppe die im Fernsehen wirbt das diese dein Auto kauft kann ja mal besucht werden.

Wenn das Auto an einen Händler abgegeben werden soll kann man vom Internet Preis rund 25 bis 30 Prozent abziehen. Von irgendwas wollen die Firmen ja auch leben.

Der Preis ist in den letzten Monaten erheblich gefallen. Zum einen das verlorene Vertrauen in die Hersteller, zum anderen das drohende Fahrverbot für Diesel.

Manche Modelle haben jetzt viel an Wert verloren, das sind aber vor allem solche, die schon vorher kaum jemand haben wollte. Ein so gefragtes Auto wie der X3 lässt sich auch immer noch problemlos verkaufen. Ich arbeite in einem sehr großen Autohaus, dass die Marken des VW-Konzerns verkauft. Wir machen ca. 10.000 Fahrzeuge im Jahr und gerade bei uns als sollte man denken, dass der Verkauf von Dieselfahrzeugen einbricht. So ist es aber nicht. Zwar braucht es vor allem bei Privatkunden deutlich mehr Beratung, aber insgesamt haben wir weder dieses noch letztes weniger Diesel verkauft.

Was möchtest Du wissen?