ist ein blauer Brief ohne Unterschrift des Klassenlehrers gültig?

7 Antworten

da es sich nicht um eine willenserklärung, sondern um eine art vorwarnung handelt, sind solche schreiben auch ohne unterschrift gültig. zwar könnte man etwas konstruieren, dass jemand das ding mit kopierer und pc gefälscht hätte und dich bei deinen eltern anschwärzen will, aber ob das erfolg hat, ist fraglich.

Hallo.

Warum sollte es nicht gültig sein? Ein blauer Brief sagt dir, dass du versetzungsgefährdet bist. Es ist relativ egal ob da die Unterschrift deines Klassenlehrers drauf steht oder nicht, der Inhalt - also deine schulischen Leistungen als Noten - sind hier wichtig. Es ist eine "Verwarnung", und nicht irgendein Dokument, wo der Lehrer sein Einverständnis zu geben hat.

Kurz: Der blaue Brief "gilt" auch ohne Unterschrift des Klassenlehrers.

lg ShD

Wichtig ist allein der Inhalt. So oder so, leider. Was soll da gültig oder ungültig sein? Das ist ja kein Dokument.

Was möchtest Du wissen?