ist ein Bauchumfang bei mein Freund von 93 cm bei einer Größe von 176 Im zuviel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn sich dein Freund so wohl fühlt und gesund ist, dann kann er auch so bleiben.

Es kommt immer drauf an, wie es sich bei einem Körper alles verteilt, bei deinem Freund ist es die Problemzone, der Bauch.

Abnehmen braucht er nicht, denn er ist nicht zu dick. Wenn er aber seinen Bauch weg bekommen möchte, muss er etwas abnehmen, dazu reicht aber eine gesunde Ernährungsumstellung und Geduld, denn der Körper sucht sich aus, wo er zuerst abnimmt.

Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper (wenn du noch im Wachstum bist) alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Dann noch etwas Sport, am besten Ausdauersportarten wie: inlinern, schwimmen, joggen, walken, u.s.w.  und das Fett shcmilzt früher oder später.

LG Pummelweib :-)

Das Gewicht deines Freundes ist völlig in Ordnung. Wenn er ein Bäuchlein hat und sich damit nicht wohl fühlt, soll er Sport machen. Abnehmen braucht er jedenfalls nicht.

Kommt doch auf die persönlichen Vorlieben an. Mir wäre es nicht zu dick, ich mag kuschelige Männer lieben als steinhart-trainierte, aber das sehen andere Frauen mit Sicherheit anders. Bist du denn damit zufrieden? Und noch wichtiger, ist er es? Wir können das schlecht sagen, weil wir bei dem Gewicht natürlich nicht wissen, wie viel davon Fett und wie viel Muskeln sind und auch der Bauchumfang kommt auf die sonstigen Proportionen an. Aber unsere Meinung ist da doch eigentlich komplett nebensächlich? Wenn ihr damit zufrieden seid ist das doch schön, wenn nicht, kann er da auch was gegen machen :-)

Der BMI-Wert befindet sich im Normalbereich. Aber der Bauchumfang deines Freundes ist zu hoch (oder sind das Bauchmuskeln?). Diese innere (viszerale) Fett wirkt sich ungünstig auf den Organismus aus. (Testosteronspiegel sinkt, Diabetes Typ 2, Fettstoffwechselstörungen)

Ist in Ordnung.
Aber es kommt ja darauf an wie er sich damit mit fühlt.

für mich nicht. für dich?

Was möchtest Du wissen?