Ist ein Bauchnabel piercing sehr schmerzhaft? Und wann ist die beste Jahreszeit dafür?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

es tut nicht besonders weh und die beste Jahreszeit ist Herbst/Winter :-) Da heilt es besser als zB im Sommer!!!

PS: Vor Schmerzen gekrümmt hat sich bei dem kleinen Piekser noch niemand und es löst natürlich auch keine ernsten Krankheiten aus!!!!

Wenn du eine solche Angst hast, dann lass es.. Du solltest das für dich machen und nicht um anderen etwas zu beweisen. Und Schmerzen während und auch eine Weile nach dem Stechen wirst du natürlich haben, aber es wird dir niemand im Voraus sagen können, wie das bei dir sein wird. Vielleicht empfindest du es als aushaltbar, vielleicht hast du auch höllische Schmerzen, das kann dir aber niemand im Voraus sagen.. Mit dem frischen Piercing darfst du mindestens 2-3 Monate nicht baden gehen (Salzwasser, Chlorwasser, See, Badewanne etc.) und schwitzen solltest du auch nicht allzu stark, weshalb es im Herbst / Winter idealer wäre..

Wenn der Piercer Erfahrung hat sollte es nicht allzusehr weh tun. Ein kleiner Stich und gut ist. Ich würde als die beste Zeit Frühjahr Herbst und Winter, die zeit in der Du meisst nicht so aktiv bist und vorallem nicht Baden gehst. Zu starke Sonneneinsztrahlung, Solarium, Sauna sind in der Abheilzeit nicht ratsam. Schwimmen gehen im Freibad oder See auch nicht. Ansosnten 2-3 mal täglich desinfizieren, bevor Du es anfasst Hände waschen und das frisch getsochene Piercing so wenig wie möglich beanspruchen. Dann sollte es gut verheilen. Besonders schöne und hochwertige Bauchnabelpiercings findest Du hier:

www.luckydiamond.de

Wann du es machen läßt ist im Prinzip egal.Wenn du im Sommer oft zum schwimmen gehst wäre jetzt der geeignete Zeitpunkt. Also ich habe noch niemanden gesehen der sich vor Schmerzen gekrümmt hat.Es sei den sie ist mit der Hose dran hängen geblieben. Wie das bei dir verläuft hängt davon ab wie hoch oder niedrig deine Schmerzgrenze liegt und ob du eher ein wehleidiger Typ bist oder schon einiges aushälst ohne zu jammern.Meine Freundin hat auch so ein Ding und hatte gar keine Probleme.Ich kenne mehrere die sagen es ist ein Klacks.

Ich hab ein Bauchnabelpiercing und es war von allen meinen Piecings das was am wenigsten weh getan hat! Es hat auch nicht geblutet. Also wirklich auszuhalten, meiner Meinung nach ;)

Sommer ist nur deshalb nicht gut, weil du es gleich nachdem stechen nicht der direkten Sonne aussetzen solltest und natürlich damit auch noch nicht schwimmen gehen kannst!

Machs am besten jetzt, jetzt hast du noch Zeit bis es so warm wird, dass du gerne ins Schwimmbad gehen würdest ;)

DiesDasAnanaas 06.05.2014, 11:12

Dürfte ich fragen welche piercings du noch hast? Und weisst du wann ich dann ca wieder schwimmen gehen dürfte wenn ichs jetzt dann machen lasse?

0
JBreath 06.05.2014, 14:11
@DiesDasAnanaas

In der Nase außen, ein Septum, im Ohr vier, das Bauchnabel und zwei Dermal links und rechts an der Hüfte. Ob du's glaubst oder nicht, die in den Ohren taten am meisten weh! Weil die Haut dort so hart und ledrig ist. Dann kam erst das Septum. Das Bauchnabel am wenigsten, gefolgt von dem in der Nase und dann die beiden an der Hüfte bzw auch am Bauch.

Du solltest dich mal für ein Piercingstudio entscheiden und dort nachfragen! Nachdem es gestochen wurde, gehst du nach zirka 1 - 2 Wochen ja wieder zur Kontrolle hin und im Normalfall sagen die dir dann wie sie deine Wundheilung so finden und wann du wieder schwimmen gehen kannst.

Aber zirka 8 Wochen, also 2 Monate Schwimmverbot würde ich schon einrechnen!

0

Ich habe mir meines letzten Sommer stechen lassen.War vielleicht nicht ideal.Du bekommst ein Spray zum desinfizieren der Wunde für ca. 4-6 Wochen.Wenn du zum Strand gehst ist es natürlich schlecht zwecks des Sandes und der verschmutzung.Am besten ein Pflaster drüber. bei tierhaaren musst du auch aufpassen wenn du einen hund oder eine katze hast

Also ich kann dazu sagen, dass mein Bauchnabelpiercing höllisch weh getan hat! Zudem ist es auch noch schief gestochen.

Aber wenn du es wirklich willst, muss man da durch. Es sind ja nur ein paar Sekunden bei denen es weh tut.

Wenn man es danach gründlich pflegt hat man kaum Probleme.

Und am besten jetzt, solange es noch nicht sooo warm ist dass man sich in die Sonne legne und schwimmen will.

Ich durfte 8 Wochen nicht ins Wasser und in die Sonne

Mach jetzt so um diese Jahreszeit ein Piercing da die Sonne nicht extrem scheint und es auch nicht zu warm oder zu kalt ist. Ein Piercing tut in der Regel nicht weh aber der Stich anfangs. Ich bin auch gepierct (5 Piercings insgesamt) und mein schmerzhaftes war der Intimpiercing sonst habe ich ein in der Zunge, 2 (über einander) an der Oberlippe und einen in mein Ohrknorpel. Diese Piercings habe ich Jahr für im Frühjahr stechen lassen. Und die reichen jetzt auch :-D

DiesDasAnanaas 06.05.2014, 10:52

Weisst du auch wie lange es dauert bis man wieder schwimmen gehen kann?? Also wenn ichs jetzt dann machen lasse, kann ich schon im juni wieder schwimmen gehen?

0
JBreath 06.05.2014, 10:53
@DiesDasAnanaas

Nein, im Juni ist defiinitiv noch zu früh!

Mit 6 - 8 Wochen musst du schon rechnen! Je nachdem, wie gut deine Wundheilung eben ist.

Das muss es dir halt wert sein :)

0
JBreath 06.05.2014, 10:53
@DiesDasAnanaas

Nein, im Juni ist defiinitiv noch zu früh!

Mit 6 - 8 Wochen musst du schon rechnen! Je nachdem, wie gut deine Wundheilung eben ist.

Das muss es dir halt wert sein.

0
DiesDasAnanaas 06.05.2014, 11:10

Oke danke :D

0
RieJe 06.05.2014, 11:24
@DiesDasAnanaas

Genau, im Juli ist es zu warm und da kann einiges passieren. Mach so wie jetzt (im Frühling) da bist du auf der sichersten Seite :-)

0
RieJe 06.05.2014, 16:11
@RieJe

Ich habe es falsch verstanden. Klar, du kannst wenn du ihn dir jetzt stechen lässt (plus die Heillungszeit abwartest) kannst du Mitte oder ende Juni schwimmen gehen.

0

Ich weiß nicht was das mit der Jahreszeit zutuhen hat. Also ich denke mal da der Nabel nur wenig durchblutet ist und da auch nur wenig Nerven liegen tuht das nicht sonderlich weh. Mit der Jahreszeit kp im Sommer ist es halt warm da dehnt sich das metall ein wenig aus aber auch nicht zu gravierent das es dir jezt den Bauchnabel weg sprengt und im Winter denke ich mal das es dann an der Haut festfrieren kann... aber man rennt ja auch net Bauchfrei im Winter rum. Wenn du dir immer noch unsicher bist es gibt ja noch den Herbst und den Frühling

Niemand kann sagen, wie sehr es dir weh tun wird! Individuelles Schmerzempfinden..

Am besten lässt du das im Winter machen. Ich kenne jedoch Leute, die sich vor Schmerzen gekrümmt haben und das Piercing hat ernste Krankheiten ausgelöst.

Oggy95 06.05.2014, 10:31

ja wenn man eine offene Wunde was es ja Imprinzip ist nicht desinfieziert und behandelt dann entzündet es sich. Ist ja wohlt klar

1

Was möchtest Du wissen?