ist ein autohaus verpflichtet, seine autos in brutto auszupreisen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

haerre der haendler nicht wenigstens in klammern drunter schreiben muessen, zzgl. mwst.?

Das kommt darauf an: Hast du dich im showroom "Geschäftsfahrzeuge" umgesehen oder eine geschäftliche Visistenkarte überreicht, mit der er von einem B2B-Geschäft ausgehen konnte, nicht.

Und Austellungsfahrzeuge, die so garnicht mitgenommen werden können, unterliegen keiner Preisauszeichnungspflicht.

Wieso kann man die Preisangabe eigentlich nicht nachfragen?

Im Expose muss aber auf Netto/Brutto hingewiesen werden. Wenn schon ein Preis angegeben ist......

0

Gehts um einen Neuwagen oder Gebrauchten? das macht nämlich einen Unterschied (siehe auch hier http://www.auto.de/magazin/bgh-urteil-gebrauchtwagenpreis-stets-mit-mehrwertsteuer-ausweisen/)

Wenn Du vorsteuerabzugsberechtigt bist, warum dann so eine Aufregung. Zumal es bei den Probefahrten ja zunächst um die Sache selbst, die Fahrzeuge, ging. Kaum haben die "saemtlichen verhandlungen" und der "finanzierungsvorschlag" vier Stunden gedauert. Oder ärgerst Du Dich jetzt einfach, dass Du Dir dieses Auto mit dem "markanten Sternchen" nun nicht als Weihnachtsgeschenk leisten kannst und willst diesen ärger mit dem Autohaus teilen?

Wenn Du vorsteuerabzugsberechtigt bist, warum dann so eine Aufregung.

Auch dann muss man wissen, ob im Preis die MwSt enthalten ist oder nicht. Denn wenn sie enthalten ist und man vorsteuerabzugsberechtigt ist, erniedrigt sich ja der Nettopreis - und der ist für einen Vorsteuerabzugsberechtigten relevant.

0

Wenn der Verkäufer von einem Privatmann ausgehen kann ist er verpflichtet Bruttopreise anzugeben. Wenn das Expose sich an Privatkäufer richtet ist in diesem der Bruttopreis anzugeben bzw. den Bruttopreis deutlich mit anzuführen.

Rufe mal beim Gewerbeaufsichtsamt an..........

In Deutschland gibt es ein Gesetz, bei dem alle Preise inkl. Steuern angegeben müssen. Alles andere ist Täuschung des Kunden und unseriös

Im Kaufvertrag steht der entgültige Preis. Alles andere dient zur Preisorientierung.

Erwartest du eine solche Preisgestaltung beim Metzger? Das er eine Preisorientierung vorträgt?

0

die händler gehen davon aus, dass die kundschaft weißt, dass die mwst. draufgeschlagen wird

Was möchtest Du wissen?