Ist ein Aufkleber im Fahrersichtfeld für die zulässige Geschwindigkeit der Reifen Pflicht?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja ist Pflicht.§ 36 StVZO.

Mein Aufkleber ist auf dem Armaturenbrett neben dem Lenkrad, nicht auf der Scheibe.

Ich meine auch, daß das zumindest Pflicht war, Aber als ich meine Winterreifen gekauft habe, und auch beim Wechsel, habe ich noch nie einen Aufkleber bekommen. Daher nehme ich an, daß es nicht mehr Pflicht ist. Meine Reifen dürfen aber bis 210 km/h. Schneller fahre ich im Winter eh nicht!

Helmut, dann kommst du im Winter ja kaum voran...ggg.

0

Ganzjahresreifen --> Versicherung?

Wie ist das denn jetzt eigentlich mit den Ganzjahres- / Allwetter-Reifen und der Versicherung?

Man hört immer wieder, dass die Versicherung die Leistungen "verweigern" kann, wenn man nicht explizit Sommer- bzw. (noch wichtiger!) Winterreifen aufgezogen hat.

Was ist da denn nun genau dran?

Ich brauche nämlich neue Reifen, aber zwei Paar "Schuhe" für's Auto sind mir einfach zu teuer, bzw. tendieren aktuelle eher ins Unerschwingliche.

...zur Frage

Ein Satz Autoreifen; Winterreifen oder Ganzjahresreifen?

Hallo,

ich habe mir vor kurzem ein neues (gebrauchtes) KFZ gekauft, dass auf 6 Jahre alten Winterreifen steht.

Ich möchte mir neue Reifen draufmachen da ich nicht weis was die Reifen schon alles mitgemacht haben, zudem ist es ein Reifenhersteller der mir nicht geläufig ist.

Ich fahre mit dem Auto ca 6000 km im Jahr und bin im Zeitraum von April bis Oktober fast nur mit dem Motorrad unterwegs.

Ich bin jetzt schwer am grübeln ob ich mir Winterreifen oder Ganzjahresreifen kaufen soll.

Da ich ganz sicher nur mit einem Satz Reifen im Jahr fahren möchte, ich aber trotzdem sicher unterwegs sein möchte hoffe ich hier auf gute Ratschläge und Erfahrungen was ich für einen Reifentyp wählen soll.

Mein KFZ ist ein Kleinwagen, ein Chevrolet Matiz um genau zu sein.

Das Auto wiegt unter eine Tonne und fährt nicht schneller wie 150 km/h.

Ich weis zwar das es das beste ist mit Sommerreifen im Sommer und mit Winterreifen im Winter zu fahren und ich weis auch das Ganzjahresreifen keine richtigen Sommerreifen und keine richtigen Winterreifen sind, und genau deswegen fällt mir die Entscheidung auch so schwer mich für etwas zu entscheiden.

Ich lebe in Nord Bayern (zw. Nürnberg & Würzburg) Es ist etwas Hügelig und im Winter fällt auch gerne mal Schnee.

Ich hoffe jemand kann mir meine Entscheidung mit einem guten Grund abnehmen.

Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

M & S Reifen sind das Ganzjahresreifen oder nur Winterreifen?

Auf meinen Rädern steht M & S und ich bin mir jetzt nicht sicher ob die Ganzjahres- oder nur Winterreifen sind

...zur Frage

Darf ich diese Winterreifen auf meinem Auto fahren?

Guten Abend zusammen!

Ich fahre einen Seat Ibiza 4 und brauche noch neue Winterreifen. Als ich das Auto gekauft habe waren schon Ganzjahresreifen auf dem Auto drauf ( 185/60/R14 82T ) im Fahrzeugschein sind aber Reifen mit anderen Größen eingetragen ( 165/70/R14 81T )

Nun zu meiner Frage.

Ich möchte mir neue Ganzjahresreifen kaufen mit der selben Größe ( 185/60/R14 ) ABER mit dem Geschwindigkeitsindex 82H! Und nicht T.

Darf ich diese Reifengröße überhaupt fahren? Wieso sind die Reifen die jetzt auf dem Auto drauf sind größer als die die eingetragen sind ? Wenn ich mit neue Reifen kaufe darf ich anstatt 82T auch 82H nehmen?

Vielen Dank im Voraus

Meik

...zur Frage

Sind 165er Reifen sicherer oder unsicherer als 185er Reifen?

Hallo, im Kfz-Schein meines Fiesta ist 185/55 R14 vermerkt. Nun habe ich gehört, dass 165er-Reifen auch erlaubt wären und sogar deutlich preiswerter sind in der Anschaffung. Frage: wie ist das unter Sicherheitsaspekten? Wären die schmaleren 165er sicherer, also würde man weniger rutschen auf Schnee/Glatteis als auf den 185igern? Oder umgekehrt? Da ich mir sowieso jetzt neue Winter- oder Ganzjahres-Reifen zulegen müsste, ist das Thema für mich sehr aktuell. Für Tipps: danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?