Ist ein asylant nach dem heirat erlaubt in sein heimatlnd zu reisen, um seine familie zu besuchen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er würde seinen Asylstatus verlieren und müßte einen neuen Antrag für einen Dauerhaften Aufenthalt stellen. Das dürfte aber nicht einfach sein, da die Ausländerbehörde wegen der Vorgeschichte eine Scheinehe vermuten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maggiieLee
04.03.2016, 00:12

Danke für deine antwort, so etwas erwartet man eigentlich von erwachsenen menschen.

ja davor habe ich ja auch angst, da es zu viele scheinehen gibt. Mir wurde nur letztens von einem polizisten erklärt, dass man sich eine erlaubnis oder so holen könnte, um auszureisen, wir werden sowieso in nächster zeit in die botschaft gehen und alles genau nachfragen, mich interessiert es halt nur gerade.

0

Dein Verlobter ist Asylant und will in seiner Heimat Urlaub machen?

Wieso ist er denn geflüchtet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?