Ist ein Arbeitsweg von 1h für Euch akzeptable?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich muss ganz klar sagen: NEIN.
Ich möchte meine Freizeit damit verbringen zur und von der Arbeit zu gurken.
Zumindest nach einer bestimmten Zeit würde ich näher zu meiner Arbeitsstelle ziehen, wenn es möglich ist.
Ich sehe den Arbeitsweg eben als verlorene Freizeit an.
Was die Benzinkosten angeht, so hat diese ein ehemaliger Arbeitskollege immer erstattet bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fahre tägliche Strecke 1 Stunde einfach. Leider kann ich mir keine nähere Arbeit suchen, da mein "Job" in meiner Gegend nicht vorhanden ist. Und ist ist bestimmt keiner besonders erpicht darauf, dass die Benzinpreise wieder steigen. Egal aus welchem Grund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus welchem Grund soll Benzin teurer werden?

Wenn Du dir die Fahrten nicht mehr leisten kannst, dann solltest Du Dir einen Job in der Nähe suchen. Sofern es einen gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Goldblau 17.01.2016, 10:45

Der Schäuble kämpft doch darum. Steuererhöhung beim Benzin wegen der Flüchtlingskrise. 

1
musso 17.01.2016, 10:50
@Goldblau

er hat das ins Gespräch gebracht. Damit ist es aber noch lange nicht so! Selbst in seiner eigenen Partei gibt es erheblichen Widerstand!

0

diese Erhöhung wird nicht kommen, es gibt zuviel Widerstand auf breiter Front.

Ich hatte bei einem Teilzeitjob auch über Jahre einen Arbeitsweg von jeweils 1 Stunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens ist da nichts beschlossen. Zweitens ist der Spritpreis schon extrem gesunken. Weist du noch als super 1;60 gekostet hat?

Ich hab lange Zeit über 2 std. Gene depot Weil Der job gut war. Aber das ist natürlich in deinem Ermessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?