Ist ein alter Mercedes (W124,W202...) komfortabler als ein neuer Kleinwagen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

Ja! 100%
Teils 0%
Nein! 0%

7 Antworten

Ja!

Grundsätzlich ja, sofern man Federungskomfort, Geräusche etc als relevanter betrachtet als elektronische Spielereien.

Insbesondere auf längeren Strecken fährt sich ein W124 deutlich bequemer als ein heutiger Kleinwagen.

Einziges Manko: Eine Klimaanlage war im W124 selten zu finden, ist aber in heutigen Kleinwagen üblich. Eine fehlende Klimaanlage empfinde ich als deutlichen Komfortmangel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenzFan96
08.08.2016, 18:08

So selten ist die Klimaanlage eher nicht. Meinst du die Klimaautomatik?

Heizung war Serie, aber nur Heizung ohne Klimaanlage sieht man nach meiner Wahrnehmung ziemlich selten.

Optisch unterscheidet sich die normale Klimaanlage von der reinen Heizung nur durch drei zusätzliche Tasten zwischen den beiden Knebelschaltern für die Lüftereinstellung.

Das Bedienteil der (tatsächlich eher seltenen) Klimaautomatik hingegen sieht komplett anders aus, die besitzt bloß ein Drehrad für die Temperatureinstellung und ansonsten nur Tasten.

0
Ja!

Ja, schon des deutlich größeren Radstands wegen.

Eine wesentliche Rolle spielt dafür (und mehr noch für die Fahrsicherheit) auch, dass diese Modelle mit der damals neuen (und noch immer aktuellen) Raumlenker-Achse eine sehr viel ausgefeiltere und modernere Hinterachs-Konstruktion besitzen als üblicherweise frontgetriebene und daher hinten meist mit eher einfacher Raufaufhängung ausgestattete aktuelle Kleinwagen.

Bei der Vorderradaufhängung hingegen dürften die Unterschiede geringer sein, hier sind wenn ich nicht irre McPherson-Federbeine das bei aktuellen Kleinwagen vorherrschende Prinzip, wogegen MB Baureihe 124 mit Dämpferbein- und Baureihe 202 mit Doppelquerlenker-Vorderachse ausgestattet sind. Bei ersterer sind immerhin die Federn von Radführungsaufgaben entbunden, bei letzterer auch die Stoßdämpfer.

Oder welche Art von Komfort meinst du? Am Sitzkomfort jedenfalls gibt es beim 124er kaum etwas Auszusetzen, sofern die Sitze nicht durchgesessen sind. Wie es bei der 202er C-Klasse ist, weiß ich zwar nicht aus eigener Erfahrung, aber schlecht wird es darum auch dort nicht stehen. Möglicherweise waren dort auch verschiedene Sitzvarianten erhältlich.

Ansonsten kommt es natürlich auf die Komfortausstattung an. Im 124er gab es gegen Aufpreis bereits Vierfach-Fensterheber mit Komfortschließung vorne, Sitzheizung, Klimaanlage oder -automatik, beidseitig elektrische Spiegelverstellung, Standheizung, Funkschlüssel und vieles mehr. Zentralverriegelung war vielleicht sogar serienmäßig, da bin ich nicht sicher. Der Komfort hängt da, was diese Dinge angeht, also auch sehr von der Ausstattung des jeweiligen Fahrzeugs ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom Federungs- und Geräuschkomfort ja, von der Ausstattung her meist nein. Da ist oft schon bei elektrischen Fensterhebern Sense.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe seinerzeit den W124 von Mercedes gefahren. Heute fahre ich (aus verschiedenen Gründen) einen VW Fox. Der ist in der Baulänge zwar deutlich kürzer (weshalb ich den auch gewählt habe). Doch ist der in der Breite über Außenspiegel unwesentlich kleiner. Im Bereich des Fahrersitzes ist der W 124 jedoch etwas  komfortabler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
04.08.2016, 00:24

Auch der Federungskomfort ist im größeren Auto um Welten besser. Ist dir das nicht aufgefallen?

2

Ich gehe sogar weiter und sage, dass die genannten Fahrzeuge nicht nur komfortabler als jeder neue Kleinwagen, sondern sogar komfortabler als ihre aktuell erhältlichen Nachfolger (W205 und 213) sind. Weshalb? Aktuell zeichnet sich ein dummer Trend ab, nach welchen ein gutes Fahrwerk so hart wie möglich zu sein hat. 202 und 124 hingegen sind ausgesprochen komfortabel gefedert, heutzutage würden dumme Menschen hierzu abwertend "schwammig" sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja!

Da ich alle diese PKW schon einmal gefahren bin, muß ich sagen, daß die Benz-Modelle wirklich saubequem sind. Man fühlt sich wie in einem fahrbaren Polstersessel, der in einem behaglichen Wohnzimmer steht. Ausserdem sind die alten Benz-Modelle so gut verarbeitet, da klappert nichts.

Im gegensatz zu den heutigen Plastikbombern war das noch echte Qualität....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja!

Probiere es doch aus. Dafür gibt es Probefahrten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?