ist ein adverb das gleiche wie eine adverbiale bestimmung?

3 Antworten

Der grundsätzliche Unterschied ist: Adverb ist eine Wortart und adverbiale Bestimmung ist ein Satzglied (Satzteil).

Nimm das Wort "hier". Als Wortart ist es ein Adverb. Kennzeichnend für diese Wortart ist, dass du sie nicht beugen (deklinieren) kannst.

In dem Satz "Der Täter steht hier" ist hier als Satzteil eine adverbiale Bestimmung des Ortes (lokal) . 

also ich würde sagen adverb ist der überbegriff und bei der adverbialen bestimmung untersucht man genauer um was für ein adverb es sich handelt also ist es das gleiche denke ich

"missgeburtig" schreib^^

haha ich weiss und danke für die ganzen antworten aber ich habe die deutscharbeit geschrieben und weiss es jetzt bitte keine antworten mehr das het n alle

0

Was möchtest Du wissen?