ist ein abgestelltes Motorrad in meiner Garage mit meiner Haftpflicht Versichert bei Diebstahl

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Haftpflicht umfasst keinen Schutz gegen Diebstahl.

Nur eine Teil- oder Vollkaskoversicherung zahlt, wenn das Fahrzeug gestohlen wird.

Ob es bei dir zuhause oder in einer Garage 1 km davon entfernt gestohlen wird, ist dabei ohne Bedeutung.

Wenn überhaupt, zahlt bei deinem Motorrad die Vollkasko bei Diebstahl - oder deine Hausratversicherung -> bei Einbruchdiebstahl. Mit einer Haftpflicht hat das nichts zu tun.

Wenn du für jemand anderen ein Motorrad in Obhut genommen/untergestellt hast, zahlt deine private Haftpflicht auch nicht! Seine Versicherung könnte ggf. zahlen.

Erdnuckel1963 16.07.2010, 11:59

hmmm aber meine Hausratversicherung würde diesen Schaden übernehmen wenn es ein Einbruch war und das Motorrad meines Freundes entwendet wurde oder ??? Auch wenn die Garage circa 1 Kilometer von meiner Wohnung entfernt ist ??? Mfg

0
DPawi 16.07.2010, 14:26
@Erdnuckel1963

Nein ein KFZ ist generell nicht von der Hausrat abgedeckt. Hier greift nur die eigene Versicherung des Fortbewegungsmittels.

0

Wenn du eine Teilkasko hast, ist es darüber versichert, keinesfalls jedoch über die Privathaftpflicht. Diese deckt Schäden, die du einem anderen zufügst.

Greift da die private Haftpflicht? Eher doch wie beim Auto die Kasko des Motorrades, oder? Ich denke mal, dass ein Motorrad hier nicht beinhaltet ist, anders als z.B. ein Fahrrad.

Was möchtest Du wissen?