Ist eigentlich weitsichtig und Kurzsichtig auf einem Auge ein zeichen für Hirntumor?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann nicht auf einem Auge gleichzeitig Kurz- und Weitsichtig sein. Was aber gehen würde, ist auf einem Auge Kurz- und auf dem anderen Weitsichtig zusein.

Kurz- und Weitsichtigkeit haben aber auch nichts mit einem Hirntumor zu tun.

Bei Kurzsichtigkeit ist entweder eine Achsenmyopie oder eine Brechungsmyopie die Ursache. Was dass konkret bedeutet, kannst du hier nachlesen: http://www.onmeda.de/krankheiten/kurzsichtigkeit-ursachen-1214-3.html

Bei Weitsichtigkeit liegt entweder eine Achsenhyperopie oder eine Brechungshyperopie vor. Ebenfalls nachzuelsen hier: http://www.onmeda.de/krankheiten/weitsichtigkeit.html

Die Augen arbeiten ansich unabhängig voneinander, so kann es vorkommen, dass jemand auf einer Seite Kurz- und auf der anderen Weitsichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zum Arzt gehen würdest, würdest du das wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?