Ist eigentlich Gußeisen härter als Stahl?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Härter? Keine Ahnung. Es kommt ja auch darauf an, nach welchem Verfahren die Härte gemessen werden soll. Spröder ist Gusseisen auf jeden Fall - und damit anfälliger als Stahl.

Schau auch mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A4rte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gußeisen hat einen C Anteil über 1,5 % und wird daher spröde . Stahl höchstens 1,5 % C und kann wegen seinem martensitischen Gefüge , gehärtet werden . Austenitische Edelstähle beziehen ihre Härte durch verschiedene Karbidbildner !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pickass
14.03.2012, 19:13

Stahl höchstens 2,06%. Aber du hast die frage nicht beantwortet. Das es spröde ist weiß ich aber ist auch gleichzeitig härter?

0

Was möchtest Du wissen?