Ist eigentlich der Valentinstag nur für **Verliebte** Paare?

8 Antworten

Ja, Du kannst den Menschen eine Freude machen, die Du magst. Es müssen keine Blumen sein, Du kannst auch liebe Worte sagen oder auch mal einen besonderen Dank aussprechen.

Ich bin der Meinung, man sollte das halten wie man möchte... Obwohl ich eher dazu neige, diesen Tag komplett zu ignorieren, weil er so wie Halloween ohne Verwurzelung in unserer Kultur einfach so von den Amerikanern übernommen wurde, und in erster Linie den Süßwaren- & Blumenhändlern dient.

Wenn man aber ansonsten dazu neigt, kleine Aufmerksamkeiten für seine Lieben zu vergessen, mag er als Denkhilfe ja keine schlechte Einrichtung sein.

Wenn Du richtig verliebt bist hast Du jeden Tag Valentinstag.. dann brauchst Du auf die "fast gesetzliche Anweisung" nicht warten. Und wenn Du jemand magst kannst Du ihm das auch sagen oder etwas schenken ohne "verliebt" zu sein..

DH!!! Sehe ich genau so. Demnächst muss man sich auch noch am 8 Juli und am 27. November lieb haben, weil es dir jemand vorschreibt. Valentinstag=Liebe nach Vorschrift, kann man sich schenken. Den Tag mein ich

0

In den USA werden ja schon Kleinkinder animiert Valentinskarten für Freunde, Familienmitglieder etc. zu basteln und in der Pubertät gibt es dann richtige Wettkämpfe wer mehr Karten bekommt. Von daher kannst Du machen, was Du möchtest. Ich persönlich finde diesen Tag mehr als überflüssig.

Nein, da kann man durchaus jeden beschenken, den man liebt oder besonders gerne mag!
Ich persönlich mache das zumindest so!

da schliesse ich kich vollkommen an. DH

0

Was möchtest Du wissen?