Ist Eifersucht in einer offenen Beziehung möglich?

6 Antworten

Es ist so:

Leute, die Polyamorös leben können, haben das Gefühl der Eifersucht gar nicht wirklich, oder nur ganz schwach. Zumindest wird es immer übertroffen von Freude. Freude darüber, das der Partner mit anderen Leuten auf Dates geht und glücklich ist. Es hat auch nichts mit Erregung oder so zu tun, es ist kein "Geil ich kann zuschauen", es ist ein "Mein Freund/Meine Freundin liebt andere Menschen außer mir und ist mit jeder weiteren Person immer mehr glücklich, und ich dadurch auch, weil wir uns eben auch lieben!"

Ja, es gibt Leute, die sich zB zu Polyamorie oder einer offenen Beziehung zwingen, und die deshalb sehr wohl eifersüchtig sind. Weil sie eben nicht dafür gemacht sind, sich mit den Partnern zu freuen.

Das Gefühl von Vernachlässigung gibt es vielleicht eher- grade, wenn man selbst nur wenige Partner hat, die alle relativ viele Partner haben... Je mehr Leute alle beteiligten haben, desto komplizierter das ganze. Manche Leute brauchen wirklich Kalender, um ihre Dates usw zu planen. Aber es ist eben nie stärker als das, was einen dazu antreibt, so zu leben.

Die Leute, die eben deshalb mehrere Partner haben, weil sie zum einen sich in mehrere Leute gleichzeitig verlieben können; und weil bei ihnen Freude immer stärker ist als Eifersucht, benutzen eigentlich immer nur den Begriff polyamorös für sich. Es stehen romantische Bindungen zu anderen im Vordergrund. Es gibt manche, wo das eher so ist, das man Teil eines großen Netzwerkes ist- und andere, wo es eher so ist, das man eine Gruppe von wenigen Leuten ist, und alle haben untereinander Beziehungen.
Polygam ist eher ein Begriff für Systeme, wo meistens ein Mann mehrere Frauen hat, meistens dadurch motiviert, dass es die Religion der beteiligten ist.
Eine Offene Beziehung hat im Zentrum ein Paar mit einer Beziehung, die einzeln ausschließlich Sex mit anderen haben dürfen. Keine festen Beziehungen. Swinger sind dasselbe, nur haben die eher auch mal gemeinsam Erfahrungen mit anderen, während es bei einer offenen Beziehung mehr ein "Ich gehe in die Bar, du gehst in den Club, wir dürfen mit wem schlafen und reden nie mehr darüber" ist.

Danke für die Antwort^^

1

Wenn Eifersucht in einer offenen Beziehung ein Problem ist, dann sollte man lieber keine offene Beziehung führen. Eifersucht macht einen wirklich kaputt, und eine offene Beziehung sollte man deshalb nur führen, wenn beide es wirklich wollen und Eifersucht vielleicht nicht eine ganz so große Rolle spielen sollte.

Ja, ist möglich und nicht gut. Wenn man schnell eifersüchtig wird würde ich dir eine geschlossene Beziehung mehr empfehlen als eine offene.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich interessiere mich für Psychologie

Ich denke mal das eine geschlossene Beziehung daran nichts ändert, da Eifersucht nicht abhängig ist von der Art der beziehung.

0
@PlueschTiger

Ich denke dass man bei einer geschlossenen Beziehung einander vertrauen soll. Wenn die Eifersucht immernoch groß ist, dann ist er kein Beziehungstyp

0

Ich hatte schon mehrere offene Beziehungen, eifersüchtig war ich noch nie.

Was möchtest Du wissen?