Ist Eidotter gut oder schlecht für die Haare?

6 Antworten

Lass dich nicht verunsichern, irgendwie muss immer irgendwas geschrieben werden. Du wirst es selbst an deinen Haaren merken, ob es ihnen gut getan hat oder nicht. Ein Ergebnis siehst du sowieso erst nach mehrmaligen Anwendungen. Ich habe schon oft Eidotter in die Kur und habe noch nie bemerkt, dass das schadet. Übrigens ist das eine gute Kur, du kannst da übrigens noch etwas Joghurt dazu tun, auch nicht schlecht.

Hallo,

bei der Mischung hättest Du dir auch Majonaise ins Haar kleistern können!

Eigelb enthält Lecitin und ist somit gut für Haut und Haar:-)) Also keine Sorge , alles im grünen Bereich!

Den Honig hätte ich eher nicht verwendet!

Mach dir demnächst eine Haarkur mit leicht angewärmten Olivenöl!

Leicht in die Haarlängen einstreichen und dann eine Platikfolie darüber geben. Mit einem warmen Handtuch abdecken und ruhig über Nacht einwirken lassen!

Am nächsten Morgen mit warmen Wasser auswaschen. Sollte sich dein Haar noch ölig anfühlen , dann mit einem milden Shampoo ( Babyshampoo) waschen! So habe ich mein Haar gesund und lang gepflegt:-))

GL Profigrüße ,und einen schönen , sonnigen Tag , wünscht dir , clipmaus:-))

Mir wurde oft gesagt, wie gut das doch sein soll. Aber dann hab ich es ausprobiert. Meine Haare waren noch nie in meinem ganzen Leben so trocken und kaputt, obwohl sie ziemlich kräftig sind und nicht leicht kaputt gehen.  Nicht mal super-austrocknendes anti-fettigkeit-Shampoo macht sie so trocken.

Ich würde eher neutrales Öl (Rapsöl, Sonnenblumenkernöl,...) nehmen, da Olivenöl sehr stark nach Olive riecht, zumindest das was ich habe.

PUDER-Gegen Pickel?

heii :) ich hab letztens in dm ein puder gesehn wo drauf stand dass es hilft pickel und mitesser zu entfernen und die poren nicht zu verstopfen ... Ich wollte mal fragen ob es wirklich hilft weil ich ganz normales puder benutze und davon richtig viele pickel bekomme :) danke im vorraus

...zur Frage

ist Quark Honig Eigelb zitronen Olivenöl gut für die Haare?

ich möchte mir eine maske machen für die haare bin mir aber nicht sicher ob das gut ist ( Honig Quark Eigelb Zitrone Olivenöl)

...zur Frage

haarkur selber machen? Honig + Olivenöl

Ich habe immer Oliven oder Baby öl in die Haare geschmiert.

Jetzt habe ich gehört dass man ölivenöl vermischt mit honig in die haare schmieren kann. Stimmt das? Oder wurde da wieder nur Mist erzählt.?

...zur Frage

Hausmittel gegen trockene Haare (Locken)?

Hey ich habe sehr trockene Haare (vom blondieren und färben) jetzt lasse ich mir den Ansatz gerade seit 2 1/2 rauswachsen.

Aber da ich durch meine Locken eine sehr trockene Haarstruktur habe, hat das Färben meine noch viel viel trockener gemacht.

Wie bekomme ich sie weicher, also dass die Haare sich auch besser anfühlen?

Habt ihr Hausmittelrezepte? Ich denke da an: Olivenöl, Eigelb usw...

Meine Haare gehen bis unter die Brust.

...zur Frage

Haarkur anstatt Olivenöl Sonnenblumenöl?

Hey, ich hab gehört wenn man Olivenöl, Eier und Honig zsmmischt, ist das ne gute Haarkur. Nun meine Frage, kann man auch Sonnenblumenöl anstatt Olivenöl benutzen?

Danke :)

...zur Frage

Haarkur mit Haushaltsmittel? Hilfe!

Hallo Leute:) ich hab sehr lange aber auch sehr kaputte & Vorallem trockene Haare. Ich hab vor langer Zeit mal so eine Haarmaske gemacht die ich vorm duschen eine Stunde einweichen hab lassen. Ich glaub das war Olivenöl oder so. Kennt ihr eine gute "Haarkur" die man mit Hausmittel leicht selbst machen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?