Ist ehrlich verlieben wirklich so schwer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke es kommt einfach darauf an, was für ein Typ Mensch du bist. Ob du ohne tiefgreifende Gefühle für jemanden mit ihm/ihr zusammen sein kannst, oder ob es dir einfach nicht möglich ist. Einige wollen nicht alleine sein, einige nutzen jede Chance, andere denken, Gefühle entwickeln sich, nachdem man mit jmd zusammen ist, anderen wiederum warten, bis sie Gefühle haben und sich sicher sind und machen dann den ersten Schritt.
Mir ging es im übrigens ähnlich wie dir Verlieben war ganz schwer, aber wenn, dann richtig.
Viel Glück! Geniess die Zeit mit dir selbst, derdie Richtige kommt, wenn ersie kommt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. Ich bin jez 22 und habe mich auch erst mit 21 so richtieg verliebt. Aber das sowas von das ich nur an den gedacht habe vermisst habe und total verliebt war. Ich habe einfach alles für den gemacht jeden Tag, wollte immer was unternehmen usw. Und irgendwann war dem das alles egal und der hat nur noch vor seiner Playsi gehokt. Worauf ich hinaus will, ich denke mal das es sowas wie die wahre liebe heutzutage nicht mehr gibt. Aber jeder denkt anders darüber. Villeicht hast du ja glück. Das wünsche ich dir zumindest. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal braucht es echt lange bis man den/die Richtige(n) gefunden hat.
Liebe ist schwer zu definieren, da gehört auch mehr als Bauchkribbeln dazu. Viele benutzen den Satz "Ich liebe dich" ohne zu wissen, was er wirklich bedeutet.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht gibt es die richtige Liebe heutzu tage einfach nicht mehr... Ich weiß es nicht. Das war nur eine Vermutung...

LG jennjine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?