ist "ehm" ein Wort? Also jenes, welches man beim Sprechen zwischenschiebt .. "ehm Hallo" zB

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ehm, wohl eher nicht. glaub nicht, dass es im Duden steht. Aber viele menschen sagen ja auch immer äh. Das ist auch kein Wort. Also, in eine schriftliche Arbeit würde ich es nicht einfügen.

das sind keine Wörter, sondern lautliche Äußerungen

Ja, das ist ein sogenanntes Blähwort und gehört zu den Füllwörtern. ;)

ehm ist ein Wort. Bekanntlich leitet sich der Name Ehmke davon ab.

SansaStark 25.08.2015, 19:44

Warum schreibst du das, wenn es nicht stimmt?! 

0

ähm ist eine Interjektion, wie auch Wikipedia weiß. Dort steht unter anderem bei Beispielen:
"Gesprächswörter und Partikeln der Bejahung oder Verneinung sowie Verzögerungslaute, wenn sie mit kommunikativer Funktion, z. B. zum Ausdruck eines Zweifels, gebraucht werden: äh, ähm, öhm, hm, mei (bairisch), nun, tja, na ja, mhm, ja, nein, okay, gut, genau, richtig, eijeijeijei"

wenn dann ja "ähm"... "ehm" wäre schon mal falsch geschrieben. du meinst aber bestimmt "ähm"...

also "ähm" kennt der Duden:

dient dazu, kurze Sprechpausen oder Verlegenheit zu überbrücken

http://www.duden.de/rechtschreibung/aehm

gilt aber nicht als Wort, sondern nur als Partikel (Grammatik). das sind diejenigen nichtflektierbaren Wörter, die nicht den Subklassen Präposition, Adverb oder Konjunktion angehören

"Ehm" ist kein Wort, sondern ein "Lückenfüller"! ;P

Wie lange braucht man eigentlich, um sich so eine Frage auszudenken???

Motobiker 28.03.2012, 00:50

ehm .. so lange wie das -Wort- "ehm" :-)!

0
SansaStark 25.08.2015, 19:43

Viel interessanter ist doch zu wissen, wie man auf so eine Frage kommt. "Ich habe Ehm gesagt, ob das wohl ein Wort ist?

0

Nein. ähm doch, oder vielleicht doch nicht? frag Boris Becker. :-)))

Was möchtest Du wissen?