Ist E-Zigarette rauchen ungesund?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

wenn E-Zigaretten geraucht würden, wären sie tatsächlich ungesund. Da E-Zigaretten aber lediglich gedampft werden sind durch das Dampfen, nach Erkenntnis der aktuellen Studien, keine nennenswerten, gesundheitlichen Schäden zu erwarten.

Fakt ist, laut der aktuellen, seriösen Studien, dass dampfen (mit Nikotin) mindestens zu 95% weniger schädlich ist als rauchen von herkömmlichen Tabakzigaretten. Alle Studien beziehen sich auf dampfen mit Nikotin im Liquid, da es der eigentliche Sinn von E-Zigaretten ist, Rauchern eine gesündere Alternative zu bieten. Die letzten 5% beziehen sich in erster Linie auf ein theoretisches Abhängigkeitspotential von Nikotin. Jedoch weiß jeder Umsteiger vom Rauchen, dass Nikotin keine Abhängigkeit verursacht, sondern sich trotz Nutzung von Nikotin, eine Abhängigkeit automatisch und sukzessive reduziert.

Mit der Umsetzung der TPD Richtlinie sind in Deutschland (auch EU weit) Bestandteile von Liquid reglementiert. In Deutschland sind im Liquid keinerlei Schadstoffe erlaubt. Da es bei E-Zigaretten keinen Verbrennungsprozess gibt, sondern sich durch Erhitzung lediglich der Aggregat Zustand von flüssig in gasförmig ändert, können keine Schadstoffe entstehen.

Bestandteile von Liquid:

  • PG Propylenglycol (E1520 Lebensmittelzusatzstoff)
  • VG vegetable Glycerin (E422 Lebensmittelzusatzstoff)
  • Aromen (Lebensmittelaromen)

PG und VG sind seit Jahrzehnten bekannt, erforscht und gelten allgemein als unbedenklich. Die Aromen sind Lebensmittelaromen.

PG, mit seiner hygroskopischen Eigenschaft, verfügt über eine antimikrobielle Wirksamkeit. Es wurde über viele Jahre in Asthma-Sprays verwendet.

Je nach Mischungsverhältnis des Liquid kann ein sehr geringer Anteil an Wasser vorhanden sein. Wenn Wasser genutzt wird, dann destilliertes Wasser. Ein kleiner aber feiner Unterschied. Bei destilliertem Wasser handelt es sich um chemisch reines Wasser. Destilliertes Wasser ist entmineralisiert und von Verunreinigungen befreit.

Umsteiger vom Rauchen nutzen Nikotin im Liquid. Nikotin ist in der Konzentration und Menge nicht toxisch, sondern entfaltet eine Wirkungsweise ähnlich der von Koffein.

Alle Bestandteile von Liquid sind Flüssigkeiten und ohne Feststoffe.

Auszug aus dem deutschen Tabakerzeugnisgesetz (TabakerzG) §13 Abs 1 Satz 3:

"Elektronische Zigaretten und Nachfüllbehälter dürfen nur in den Verkehr gebracht werden, wenn... bei der Herstellung der zu verdampfenden Flüssigkeit außer Nikotin nur Inhaltsstoffe verwendet werden, die in erhitzter und nicht erhitzter Form kein Risiko für die menschliche Gesundheit darstellen."

Alle seriösen Studien kommen zu einem Schluss, dass dampfen mit E-Zigaretten nahezu unschädlich ist und keine nennenswerten Schäden vom Konsum zu erwarten sind. Auch längere Studien mehren sich. So gibt es mittlerweile eine 2 und eine 3,5 Jahre lange Studie.

Sowohl PG, VG, als auch die Aromen finden sich in unseren täglichen Lebensmitteln. Da Liquid über keine Feststoffe verfügt, kann sich nichts in der Lunge absetzen. Die normale Selbstreinigungskraft der Lunge und der sonstigen Atemwege kommen mit den Bestandteilen des Liquid wunderbar klar.

Liquid wird lediglich erhitzt, bis es verdampft. Es findet kein Verbrennungsprozess statt. Die Bestandteile verändern nur ihren Aggregatzustand, von flüssig in gasförmig.

Egal welche neuen Studien hinzukommen und über welche Laufzeiten sie geführt werden, es wird immer Menschen geben die versuchen werden die Studien anzuzweifeln. E-Zigaretten und Liquid hat sich mittlerweile zu einem Milliarden Markt entwickelt. Abgesehen von Trittbrettfahrern gibt es genügend Feinde von E-Zigaretten. Daran wird sich auch zukünftig nichts ändern.

Alles Gute Dir...

Gruß, RayAnderson  😏

Künstliche Aromen sind in der Lebensmittelbranche verpöhnt, weil sie in Verdacht stehen, Krebs auszulösen. Beim Dampfen sollen sie plötzlich nicht mehr gefährlich sein? Bei Zigaretten ist die Zugabe von Aromen mittlerweile verboten!

0
@iQhaenschenkl

Häääää ?!? Sorry, aber die Lebensmittelindustrie lebt davon, das die "künstliche" Aromen einsetzen... oder glaubst du ernsthaft das z.Bsp. in deinem Vanillepuding richtige Vanille drin ist, im Erdbeerjoghurt ausreichend viele Erdbeeren oder in ner Hühnersuppe ausser Tüte wirklich so viel Hühnchen, das die Sachen auch ohne Aromen nach dem schmecken, was die darstellen sollen?!

3
@iQhaenschenkl

Im Lebensmittelhandwerk sind künstliche Aromen verpönt, die Industrie hingegen lebt davon.

0
@iQhaenschenkl

Aromen die unter dem Verdacht stehen gefährlich zu sein, werden aus dem Verkehr gezogen.

Abgesehen davon, dass ich nicht von künstlichen Aromen schreibe, sondern von Lebensmittelaromen.... deswegen fehlt Deinem Kommentar schonmal der Bezug....

Aromen finden sich in unserer täglichen Nahrung, vom Joghurt, über Getränke, bis zum Kuchen. Darunter befinden sich sowohl künstliche, als auch natürliche Aromen. Wobei die meisten der Aromen künstlicher Natur sind.

Es ist per Gesetz in Deutschland verboten im Liquid Inhaltsstoffe zu verwenden die ein Risiko für die menschliche Gesundheit darstellen (TabakerzG §13 Abs 1, Satz 3). Das gilt sowohl für den unerhitzten, als auch erhitzten Zustand. Jedes Liquid muss vor dem Inverkehrbringen eine Kontrolle durchlaufen und es werden unabhängige Gutachten erstellt. Erst dann kann ein Genehmigungsverfahren beantragt werden.

Wer mit einem Thema nicht vertraut ist, sollte sich lieber bedeckt halten, statt unsinnige Kommentare zu schreiben.

1
@Micha975

selsbt das Handwerk kann es sich nicht immer leisten, komplett auf Zusatzstoffe zu verzichten, weil der Kundenkreis der sich dann die nötigen Preise überhaupt leisten kann, eher begrenzt ist.

Davon abgesehen hat das nichts mit einer evtl. vorhandenen Schädlichkeit zu tun, wenn so ein Handwerker auf Aromen & Co verzichtet, sondern mit der Einstellung zu ehrlicher Handwerkerarbeit u.ä.

1
@sunnymarie32

Manche Aromen können in größeren Mengen nicht natürlich gewonnen werden. Bei anderen ist es eine Frage der Wirtschaftlichkeit.

Die Preise von Vanille sind in den letzten Jahren von 30€/Kilo auf aktuell etwa 600€/Kilo gestiegen. Der Anteil an Aromen liegt bei Vanille derzeit bei durchschnittlich 1%.

Ein kleiner Vergleich: Silberpreis per kg ~ 425 Euro

Solange künstlich gewonnene Aromen nicht schädlich sind, ist die Verwendung von künstlich hergestellten Aromen völlig legitim.

1

Danke für das Sternchen.

0

Auch im E-Dampf sind Stoffe drinnen. Mache davon können vielleicht auch auf Dauer schädlich sein. Deshalb würde ich nie behaupten, das es völlig unbedenklich wäre. Aber wenigstens hast du keinen Teer.

Dabei konsumiert du seit dem du feste Nahrung zu dir nimmst alle Inhaltsstoffe daraus außer Nikotin täglich

1

Ja klar es ist zwar stark umstritten die Tabak Konzerne behaupten es ist viel schlimmer als eine gewöhnliche die e-zigaretten Konzerne behaupten es sei komplett unbedenklich.

Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo dazwischen

Ist eine E-Zigarette mit 0g Nikotin Liquid ungesund?

Wie ungesund ist die ? Das sie allgemein ungesund ist ist klar aber mit meinem Handy röntge ich mir auch die Hoden oder Energy Drinks bzw. Cola ist auch ungesund....ist die E-Zigarette im Vergleich dazu ungesund ?

...zur Frage

Ist eine E-shisha to Go gefährlich?

Hallo ich wollte mal wissen ob eine E-shisha to Go gefährlich sind (bin 13 und Frage aus neugier) . Falls Sie gefährlich sind wollte ich mal fragen ob es wege gibt sie harmlos zumachen. Ich Frage weil es auf meinem Schulhof kinder meiner Jahrgagsstufe so eine betätigen und ich mich mal darüber schlau machen wollte. LG eure Iredi

...zur Frage

Mit dem rauchen aufhören wie schaffe ich das?

Hallo Leute, ich möchte mit dem rauchen aufhören aber weiß nicht wie. Bin 17 und rauche seit 2-3 jahren. Ich hab es schön öfters probiert aber schaffe es nicht. In der Woche komme ich gut ohne klar aber auf Partys greif ich immer zur Zigarette, wie kann ich das unterbinden? Viele meiner Freunde sind Party Raucher deshalb ist es so schwer. Habt ihr ein paar Tipps? Danke im vorraus.

...zur Frage

Was ist die Geschmackneutralste Zigarette?

Ich suche eine Zigarette die es überall gibt und die keinen Großartigen Geschmack (Wie Menthol, irgendwas Würziges etc.)

Und ich weiß das Rauchen ungesund ist.

...zur Frage

E-Zigarette hat Druckgefühl bei mir ausgelöst was tun?

Hei :) Also ich hab seit Donnerstag vergangener Woche ein Taubheitsgefühl an der rechten Stirnhälfte (aber nicht bis zum Auge) also nur Oberhalb. Auslöser war das rauchen einer E-Zigarette ( normalerweiße rauche ich 3 Wasserpfeifen pro Tag und wollte dadurch Abhilfe schaffen).

Jetzt bin ich selbst darauf gekommen bin das die E Zigarette für mich nichts ist und ich sie nicht mehr verwenden will.

Das Übel bleibt aber: Der Druck im Kopf geht nicht mehr weg und beeinträchtigt mich doch sehr nun seit 5 Tagen. So meine Frage was soll ich tun das ich diesen Druck (Ausgelöst durch die E-Zigarette) wieder weg bekomme, könnte es sogar an was anderes liegen wie zum Beispiel wegen dem Wetterumschung? Hausarzt war ich heute und wurde mit Tabletten abgespeißt, toll. Danke für euren Rat :) Mfg Hannes

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?