Ist e-Zigarette genau so schädlich wie eine normale Zigarette?

6 Antworten

es ist nicht 100% gesund, so wie alles im Leben selten "gesund" ist. Natürlich gibt es auch Risiken: temporäre Atemwegsreizungen, allergische Reaktionen... aber schädlich ? Unsre Gegner behaupten das und ziehen dafür gern Konjunktive wie "könnte, möglicherweise, vielleicht, nicht auszuschließen" heran und geben Studienergebnisse nur unvollständig an die Öffentlichkeit weiter, so das deren Meinung gestützt wird. Hilft alles nichts, kommt deren Totschlagargument "da fehlen noch Langzeitstudien". Tatsächlich ist es aber bis heute nicht gelungen auch nur einen einzigen Krankheitsfall direkt und unmittelbar aufs Dampfen zurückzuführen, obwohl es das Dampfen jetzt gute 10 Jahre gibt und wir weltweit Milliarden Nutzer sind. Fakt ist auch, das fast alle Dampfer, die vorher Raucher waren, nachweislich gesünder als vorher sind.

Guck mal hier: https://drive.google.com/file/d/0B1XBejPbx-nhYk1kZEFYd1JLRDQ/view , https://drive.google.com/file/d/0B1XBejPbx-nhMW1zaG42OWNfQ2s/view , https://drive.google.com/file/d/0B1XBejPbx-nhUTZZbVd2allzUXc/view

Im Übrigen ist auch Nikotin nicht krebserregend oder gefährlich. Nikotin kann lediglich das Wachstum bereits vorhandener Tumoren fördern und um eine gesundheitsschädigende oder gar tödliche Dosis Nikotin aufzunehmen, müsste man sich das Zeug in die Adern spritzen - anders schafft man das kaum, denn Nikotin wird sehr schnell verstoffwechselt, teils sogar schneller als man es über die Haut z.Bsp. aufnehmen kann.

Trotz allem - so eine Dampfe ist kein Kinderspielzeug oder ein mittel um cool zu sein, sondern ein kostspieliges Genussmittel für Erwachsene und die Geräte sollte man auf Grund der hohen möglichen Leistungen mit Respekt behandeln, das sind technische Geräte, die Wissen und Sorgfalt erfordern und nicht in Kinderhände gehören!

Durch den Konsum von E-Zigaretten kann kein Krebs entstehen. Es gibt keinen Stoff welcher diesen Verursacht.

Im Liquid enthalten sind:

  • Glycerin
  • Propylenglycol
  • Wasser
  • Aromen (Natürlich oder auch Künstlich)
  • Nikotin wenn vorhanden

Also Kehlkopfkrebs oder Lungenkrebs halte ich für ausgeschlossen. Keins der im Liquid enthaltenen Stoffe ist krebserregend. Auch bei der Verdampfung entstehen in der Regel keine Stoffe welche Krebs auslösen können. Das geschieht erst ab einer gewissen Temperatur welche bei vielen Geräten nicht ein mal erreicht wird, wenn man mit dem Gerät richtig um geht.

Die Krebsforschung mag zwar andere Werte heraus bekommen haben, jedoch haben sie für die Studie die Verdampfer absichtlich anbrennen lassen, wobei man schon von einem Betrug sprechen kann.

Seriöse Studien geben eine andere Auskunft, welche sehr positiv ausfällt. Kritische Studien gehen von einer 95%-tigen Schadensminderung aus.

Alles hier nachzulesen:

https://www.elekcig.de/phe-deutsche-uebersetzung

Die E-Zigaretten sind genau so schädlich und Krebserregend wie normale Zigaretten. Sie enthalten nur andere Inhaltsstoffe. Eine E-Zigarette enthält z.B. keinen Nikotin (optional) aber dafür Formaldehyd in einer wesentlich erhöhten Dosis als in einer normalen Zigarette.

49

Komplett falsch. Informieren vor dem Schreiben! E-Zigaretten sind 95% weniger schädlich. Die Inhaltsstoffe sind bekannt.

  • Glycerin
  • Propylenglycol
  • Wasser
  • Aromen (Natürlich bzw. künstlich)
  • Nikotin

Wieso wurde bei den Untersuchungen der Krebsforschungszentrum Formaldehyd gefunden? Die Verdamper wurden für schlechtere Ergebnisse angeschmort. Durch das verbrennen der Watte entsteht Formaldehyd. Im Grunde war die Messung entsprechend ein Betrug.

Ordentliche Geräte setzen keine krebserregenden Stoffe frei.

1
35

Das mit dem Formaldehyd ist ne glatte Lüge und auch der Rest deiner Infos ist die Mühe nicht wert, die es gemacht hat, das hier zu schreiben!

  1. der Dampf einer sachgemäß betriebenen E-Zigarette enthält keine kanzerogenen Substanzen... nichts, nada, nothing!
  2. Formaldehyd hat man nachweisen können, allerdings lag dessen Konzentration weit unter dem Wert bei konventionellen Tabakzigaretten - leider haben die Studienersteller nicht angegeben, wieviel davon schon vor der Nutzung einer E-Zigarette in der Luft vorhanden war und wieviel die zur Dampferzeugung herangezogenen Probanden selbst ausgeatmet haben. Formaldehyd ist nämlich ein ganz normales menschliches Stoffwechselprodukt und JEDER atmet das aus. Eego ist hinterher nicht wissenschaftlich belegbar, ob das gefundene Formaldehyd vom Dampfen kam oder nicht!
  3. ist es in mittlerweile 10 Jahren Dampfen mit Milliarden Nutzern weltweit bisher nicht gelungen, auch nur eine einzige Erkrankung direkt und unmittelbar aufs Dampfen zurückzuführen!
3
55

Bevor Du so einen Müll schreibst informiere Dich besser mal richtig

0

Dampfen mit Asthma?

Moin wollte fragen ob Ihr Erfahrung habt mit: „Dampfen mit Asthma" hab nämlich vor 1 Woche mit dem Rauchen aufgehört und habe mir dann eine E-Zigarette gekauft. Liquids sind auch ohne Nikotin. Nun ich habe Asthma und wollte wissen ob es schädlicher ist als eine Zigarette ? Habt ihr eure Erfahrung?

...zur Frage

Was denkt ihr ist die E Zigarette ohne Nikotin trotzdem schädlich für den Körper?

Ist es besser eine normale Zigarette zu rauchen oder ist es besser eine E-Zigarette zu dampfen was ist gesünder

...zur Frage

Kann mir mal jemand sagen wie ist es so mit der E-Zigarette ist?

Wie schädlich ist dieses Liquid ? Ist in der E-Zigarette Nikotin enthalten ? Sind die Stoffe Krebs erregend ? Inwiefern macht die E-Zigarette süchtig ? Wäre nett wenn mich jemand darüber auklären könnte .

...zur Frage

Joint rauchen schädlich?

Hallo,ich habe folgende frage.ich wollte mal fragen was schädlicher ist (für dem körper)1 joint mit zigarette gemischt(in einem joint ca. 1/4 von einer zigarette) oder eine ganz normale zigarette und falls zigaretten schädlicher sind wie viele joints müsste mann rauchen um das "level" einer zigarette zu erreichen?

...zur Frage

Ist eine E-Zigarette bzw. Verdampfer schädlich ohne Nikotin?

Man liest sehr viel unterschiedliches... Ist es denn nun schädlich oder nicht? Vor allem für Asthmatiker etc.? Wir gehen von den Basisstoffen übrigens aus, nicht von dem Nikotin. Also Verdampfer ohne Nikotin. Wäre nett wenn nur Leute antworten die wirklich Ahnung haben.

...zur Frage

Mit 13 E-Zigarette ohne Nikotin rauchen....?

Ist es sehr schädlich? Ich bin 13 und rauche eine e zigarette ohne Nikotin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?