Ist Duschen nachts erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Eine halbe Stunde lang ist es erlaubt, zumindest nach der Rechtsprechung, die ich kenne (Oberbayern). Kommt halt immer drauf an, wie groß die Lärmbelästigung für die anderen Mieter ist. Wenn Du unter einer laut donnernd einlaufenden Badewanne zu schlafen versuchst, kann Dich das schon mal nerven. Aber gegen Duschen ist eigentlich nichts zu sagen. "Versuch macht kluch"... Gruß, q.

Ja, beides ist erlaubt! Selbst dann, wenn es Mitbewohner durch das laufende Wasser stören würde. Jedoch muss beachtet werden, dass du nicht gerade zwei Stunden unter der Dusche stehen solltest, dabei noch ein Liedchen trällerst und dir einfach das über den Kopf laufende Wasser genießt. Wenn du das Bedürfnis hast, nachts zu Duschen, dann muss das so schnell wie möglich von dannen gehen, nach allerspätestens 30 Minuten sollte die Prozedur beendet sein.

Na klar, es gibt keine Grund wieso man es verbieten sollte. Außer du störst deine Mitmenschen dabei.

Ja. Da gibt es Präzedenzurteile:

sogar Baden mit gurgelndem Ablauf muß geduldet werden, besonders, wenn jemand nachts von der Arbeit, z.B. Gastronomie kommt und sich duschen oder baden muß.

jeder duscht nackt :P Natürlich ist es erlaubt, warum sollte es denn verboten sein? ;)

1.jeder duscht nackt hab noch niemanden gehört der mit kleidung geduscht hat2.Wieso solltet du es nicht dürfen ist deine dusche

Warum solltest du nachts nicht duschen dürfen???

Was?????????????????? Du duscht NACKT............NEIN! Das gibs ja gar nicht! Wenn die Wände/ das Haus so hellhörig sind/ ist, dann kannste da wirklich Probleme kriegen. Wieso duscht Du nicht einfach am Tag????????????

klar wenn du nachts vom Konzert oder von der Arbeit kommst, musst du doch duschen.

--

0

wiso sollte es nicht erlaubt sein .. keine sorge .. du kriegst keine strafe dafür haha)

wenn du um 3:00 in der nacht ein bad nehmen willst, dann mach das ..

Was möchtest Du wissen?