Ist Durch den Austritt von GB nun ein "Black Friday" an den Börsen zu erwarten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schau mal auf Finanzen.net, dann siehst du die Auswirkungen schon. Der Wertverlust heute ist enorm, wenn auch geringer als vielleicht anzunehmen war. Die Langzeitfolgen sind allerdings für die Märkte nicht abschätzbar, da könnte es durchaus auch beim DAX unter die 9000-er Marke gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn die Börse da mal kurzfristig mit einem Trend nach unten reagiert, wird sich der DAX wieder erholen. Das sind aus meiner Sicht nur sog. Momentaufnahmen. Das ist immer zu beobachten, wenn sich irgendetwas ereignet womit niemand rechnete. Langfristig hat der Brexit keine Auswirkungen auf den DAX. Derzeit steht die Deutsche Bank im Fokus. Auch da fielen die Werte in den letzten Tagen. Die USA fordern von der Deutschen Bank an die 13 Milliarden, wegen der Spekulationsgeschäfte mit Immobilien in den USA. Ich weiss nicht genau, in wieviele Prozesse die Deutsche Bank derzeit verwickelt ist. Fakt ist, dass die Manager allesamt mit satten Abfindungen das Feld verlassen haben. Am Ende könnte es soweit kommen, dass unser Staat stützend bei der Deutschen Bank eingreifen muss und wir Steuerzahler das Missmanagement der Bankerelite bezahlen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das hast du schon versäumt. Viele Aktien sind um 10% und mehr gefallen. Jetzt steigen sie wieder. Ich habe mich heute, anders als sonst, den ganzen Vormittag nur mit der Börse beschäftigt. Ergebnis: Ein Gewinn von ca. EUR 750,- und ein paar neue Aktien im Depot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele meiner Anlagen sind tw. um bis zu 10% runtergegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der DAX ist jetzt auf das Niveau von vor einer Woche gefallen. Nur durch den Optimismus der letzten Tage, dass es nicht dazu kommt, ist er ungewöhnlich schnell gestiegen. Das gibt er halt jetzt wieder ab.

Aber er geht auch wieder hoch, wenn klar wird, wie irrational diese Panikreaktion ist. Am Ende spielen die Banken auch mit dieser Angst und machen jetzt den großen Reibach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

anscheinend, denn zur Zeit ein Minus von ca. 7%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den haben wir bereits ! :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?