Ist DSL 16 16 K Leitung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Höchstwahrscheinlich.

Früher wurden Internettarife in KBit/s angegeben, da es eben auch noch Tarife in dieser Größenordnung gab. Heute sind die meisten Anschlüsse aber im Megabit-Bereich, weswegen man daher eigentlich von 16MBit/s spricht.

Gerade aus der Übergangszeit wurde aber die Berechnung in KBit/s beibehalten (was du meist in den detaillierten Tarifblättern sehen kannst). Daher sprechen dann Leute auch von 16.000er-Leitung bezogen auf 16.000KBit/s. Da 16MBit/s genau 16.000KBit/s sind sagen einige statt Sechzehntausender auch einfach 16K, da das K immer den Faktor 1000 bedeutet.

Bei 16 oder auch 16K gehe ich mal stark davon aus, dass hier eine 16MBit/s-Leitung gemeint ist, da es sonst keine logische Möglichkeit für was anderes gibt. Grundsätzlich gibt es heutzutage nur noch Neutarife von 6, 8, 16, 25, 32, 50 und 100MBit/s bezogen auf DSL. Zwischengrößen sind relativ unverbreitet. Einige fahren bestimmt auch noch mit 1MBit/s oder weniger 'rum, nach oben gibt es auch schon Tarife bishin zu 400MBit/s für Privatkunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, würde ich annehmen. Muss da ja aber eigentlich genauer beschreiben stehen was sie denn anbieten.

Ich nehme mal an DSL 16 heißt sowas wie 16mbit/s download und 2mbit/s upload oder sowas in die richtung. aber würde ich mir durchlesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es, mit der Einschränkung "bis zu" 16Mbit. Das ist wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, bis zu 16 MBit. Es können aber auch nur 10 MBit oder weniger ankommen. Kommt drauf an wie weit der nächste Verteilerkasten entfernt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gewöhn dir an Mbit/s zu verwenden. Umgangssprachlich sagt man zwar 16k aber das kann zu Verständnisproblemen führen.

Wahrscheinlich ist es eine 16 Mbit/s Leitung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?