Ist dS ein guter Trainingsplan zum abnehmen? (Sport und Ernährung)

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es fehlen Angaben zu dir selbst, welche für die Bewertung sehr wichtig währen. Alter, Aktueller Trainingsstand, usw. Also ich denke mal es lässt sicg generell sagen, dass das viel zu viel ist. Dein Körper/deine Muskeln haben keine Zeit sich zu regenerieren und damit bleibt zum einen dein Muskelwachstum aus und dein Körper wird diese Belastung auch nicht lange mitmachen. Wenn du Anfänger im Kraftsport Bereich bist, würde ich dir zunächst einen Ganzkörperplan empfehlen, den du 3x die Woche machst. Problem an dem was du hast ist, dass du zum einen die selben Muskelgruppen am darauffolgenden Tag trainierst, und dass die Verteilung nicht optimal ist. Falls du schon etwas fortgeschrittener bist, würde ich dir den Plan empfehlen, den ich im Moment mache. Bin damit bisher eigentlich ganz zufrieden. Trainingsrhytmus: Training1, Training2, Pause, Training 3, Pause, wiederholen . Training 1: Brust, Arme; Training 2: Beine, Bauch; Training3: Rücken, Schultern. Das zum Krafttraining. Zum Ausdauertraining lässt sich meiner Meinung nach auch sagen, dass es zu viel ist. 1-2x die Woche wird reichen. Das VIEL wichtigere beim Abnehmen ( und auch beim Muskelaufbau! ) ist die Ernährung. Wenn deine Ernährung stimmt, wirst du auch ohne viel Cardio abnehmen. Wenn du den Schwerpunkt auf Ausdauer anstatt auf Muskelaufbau legen willst, würde ich dir 3x Ausdauer die Woche und 2x Ganzkörpertraining empfehlen. Ich denke damit solltest du deine Ziele erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?