Ist Dresden ausländerfeindlich?

6 Antworten

Das ist der Ort, wo sich die Pegida gebildet hat.

Und jeder, der meint sich anzuschließen zu müssen, weiß genau, wo die Bewegung zu finden ist.

Hat nicht unbedingt nur mit Ausländerfeindlichkeit zu tun.

Dresden hat auch Bürger, die diese Bewegung nicht zu stimmen.

Dort leben ca. ü. 500.000 Tausend Menschen und es demonstrieren nur 9000 Menschen und nicht alle sind unbedingt aus Dresden, vondaher sollte keine Angst bestehen :P

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Dresden vollkommen ausländerfeindlich ist ...

Wahrscheinlich sind die ganzen Leute von den Pegida-"Demonstrationen" von irgendwelchen anderen Orten angereist.

10

Wie die Antifas, die mit Bussen auch in den kleinsten Ort reisen?

1
11
@Bomberbob

....zum Teil auch noch mit Steuergeldern gesponsort......

0

Was möchtest Du wissen?