Ist "don't you dare come any closer" korrekt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Korrekt wäre : "Don't you dare to come any closer!" Mit dem "to" hört es sich besser an und ist grammatikalisch richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
29.08.2016, 13:58

Nöh.

Der Originalsatz ist a) korrektes und b) idiomatisches Englisch.

1

Hallo ElisaMaie


Dont you dare come any closer ist falsch da muss ein "to" reindie perfekte version wäre:„ Dont you even think of coming closer" und falls du dich bedroht füllst kann man auch sagen :„... or i will call the police !"


Dein Satz würde bedeuten: "denk gar nicht komm etwas näher !"


Ich hoffe das hilft dir 

lg Legor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
29.08.2016, 13:59

Da ist nichts Falsches dran. 

Wohl aber bei deinem "dont". Und bei deinem "i".

0

Ja, das ist so richtig. Ich würde es bei der Ansage auch nicht wagen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heißt es nicht " Don't you dare to come any closer"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cHo0P
28.08.2016, 16:36

Ich glaub auch das ein to fehlt ohne hört sich das ganze etwas komisch an

0
Kommentar von earnest
29.08.2016, 13:59

Der Originalsatz ist korrekt.

0

Das heißt glaub ich wagst du es denn nicht näher zu kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
28.08.2016, 16:22

Nein, das ist schon eher als Drohung aufzufassen:

Wag es ja nicht näher zu kommen!

0

Ja, der Satz ist korrekt, aber er klingt  bedrohlich und reichlich aggressiv !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist selbstverständlich korrekt. Kein to, kein -ing. "Come" ist hier korrekt.

"Wag es (ja) nicht näher zu kommen". Vermutlich würde etwas unguten passieren, täte man es doch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pokentier
29.08.2016, 14:27

ungutes* natürlich.

0

Was möchtest Du wissen?