Ist Donald Trump ein ehemaliger KGB-Agent?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wohl eher nicht.

Aber er hat Geschäftsinteressen in den verschiedensten Ländern der Welt, und es besteht die Gefahr, dass er dadurch befangen ist. d.h. ev. muss er abwägen zwischen seinen privaten Interessen und denen seines Landes, und da besteht die Gefahr, dass er sich selbst nicht weh tun will...

Auch schon vorauseilend.

Sogar Tripple Agent: Vom Mossard und MI6 zusätzlich.

Seine Haare sind künstlich und in Wahrheit Antennen, über die er funkt und Befehle erhält. Nebenwirkungen der Antennen sind dann "alternative Fakten"

R3M3DY 23.02.2017, 09:38

Ab in dein Zimmer und lerne was anständiges.

0
Jewi14 23.02.2017, 09:39
@R3M3DY

Geht nicht, der Posten Hirnamputierter wurde bereits vergeben, rate mal an wen.

2
R3M3DY 23.02.2017, 09:41

Hattest du echt vor das zu Lernen? Scheint bei dir vererbt worden zu sein. Jetzt geh und spiele mit deinen Freunden.

0
Jewi14 23.02.2017, 09:48
@R3M3DY

Aber nicht mit deinen Putin-Trollen.

2
Yukinooo 23.02.2017, 09:44

Zerstört bruh~ Remedy 4 Trump

0
schmickens 23.02.2017, 10:16
@Yukinooo

R3M3DY scheint keine Freunde auf seinem Spielteppich zu haben und hat nun schlechte Laune. Naja, muss sich die Erzieherin halt kümmern, dafür ist sie da!

2

Nee, nee, bestimmt nicht.

Dazu fehlt ihm das Potential.

Nein, er ist ehemaliger Topagent der Kontrollbehörde für außerirdische Aktivitäten. Der schwarze Anzug erinnert noch daran.

Was möchtest Du wissen?