Ist Doggystyle-Stellung beim ersten Mal (sex) unangebracht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Doggystyle ist durchaus eine schöne Stellung - für's erste Mal ist sie allerdings nicht optimal.

Für die Frau bringt Doggy relativ wenig körperliche Nähe, sie kann den Mann ohne grobe Verrenkungen nicht ansehen und wenn der Partner deutlich kräftiger ist, dann ist sie ihm was Tiefe, Geschwindigkeit und Stärke angeht, praktisch hilflos ausgeliefert. Für eine Frau ist eine entsprechende Vertrauensbasis Voraussetzung für guten Sex und gerade beim ersten Sex dürfte es hier noch Defizite geben.

Wenn sie auf ihm sitzt kann sie bestimmen wie weit und wie schnell er eindringen darf, während er sie gleichzeitig betrachten und mit seinen Händen verwöhnen kann.

Wenn die Frau die Kontrolle über die Situation hat, fällt es ihr auch leichter sich zu entspannen, was Voraussetzung für ein schönes Erlebnis ist. in der Vielfach empfohlenen Missionarsstellung ist die Frau dagegen erster Linie "Opfer"... .

Bei aller Nervosität solltet Ihr allerdings nicht am Vorspiel sparen. Die meisten Frauen bekommen beim Rein-Raus-Spiel ohnehin keinen Höhepunkt. Wenn sich die Frau zunächst einmal mit Zunge und/oder Finger zum Orgasmus bringen lässt ist sie feucht und entspannt genug für den nächsten Schritt.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Denn beim ersten Date ist man unsicher und du kannst in der normalen Stellung gleich sehen ob ihr was unangenehm ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Empfindet wohl jeder anders, wenn beide unerfahren sind ist es wohl nicht die optimalste. (Augenkontakt kann vertrauen aufbauen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob es unangebracht ist, weiß ich nicht...dass muss jedes Paar selbst entscheiden, aber ich denke, für das erste Mal wäre die klassische Stellung angebracht, eben wo man sich in die Augen schaut und sieht, wie es dem anderen dabei geht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
25.02.2016, 17:41

Genau mein Lieber das hast du ganz richtig erkannt

2

Die Frage ist zwar was älter aber ich finde die Stellung optimal, aus einem Grund die Stellung ist die erste von allen Stellungen die es gibt, und auch die natürlichste. Früher haben alle Menschen diese Stellung gemacht . Und der Penis ist auch eigentlich dafür ausgelegt. Der Penis hat eine Erhöhung unten der ist nicht nur da, damit der Penis schön steif wird, sondern auch dafür damit der Penis leichter an den kitzler kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls die Frage ernst gemeint ist... Ich finde, man sollte den partner beim ersten mal ansehen. Und viel Zeit für Stellungswechsel wird dann wohl nicht bleiben. xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiert einfach aus, was euch gefällt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch egal zum wie vielten mal ihr Sex habt, es geht doch um Spaß und wenn euch die Stellung Spaß macht, dann ist sie angebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medoma
25.02.2016, 16:29

kann er ja nicht wissen, da er noch jungfrau ist ...

0

Was möchtest Du wissen?