Ist digitalfernsehen jetzt umsonst?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gibt es zwar noch, aber die meisten Kabelanbieter haben digitales FS, das hängt aber vom jeweiligen Vertrag ab. Denn "einfach so" geht das nicht, es sei denn, der Vermieter bietet quasi über die Nebenkosten Kabelfernsehen an.

Ansosnten muss man mit einem örtlichen Kabelanbieter einen Vertrag machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme an, du meinst Kabel TV. Ja, die privaten Sender (RTL, Pro7, SAT1) sind auch digital frei empfangbar, zwar "nur" in SD und nicht in HD.

Dies ist schon seit ca. 2 Jahren möglich, da das Bundeskartellamt eingeschritten ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herzbaer90
04.12.2015, 11:27

Und was ist mit dem analogen Fernsehen? 

Das gibt's es immer noch laut meinem Anbieter aber wo kann man das gucken? 

0

Die meisten HD-Sender kosten was, aber Normale Sender, wie ARD, ZDF, RTL, Sat 1, Pro7, Vox etc. kriegt man in niedriger Auflösung kostenlos. Nur GEZ und evtl. Kabelgebühren werden fällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stertz
04.12.2015, 11:13

Das ist nicht ganz richtig. Alle öffentlich rechtlichen Sender senden kostenfrei in HD, zumindest über Schüssel.

1

Digital-TV ist umsonst (nicht zu verwechseln mit privaten HD-Programmen). Man benötigt für den Empfang aber einen Digital-Receiver. Den hat Dein Vater, und den muss er auch behalten, bis er einen neuen TV mit integriertem digitalen Receiver kauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?