Ist dieses YouTube Tutorial auch auf den Mikrocontroller PIC18F 4550?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahrscheinlich ja, wenn der Mikrocontroller genug Ports hat.

Ich würde noch nachgucken wie viel Strom der Mikrocontroller pro Port maximal schafft, vielleicht brauchst du größere Widerstände oder musst mit Transistoren arbeiten.

Das Programm wirst läuft so aber nicht. Gibt es für deinen Controller schon ein Programm für dieses Projekt? Ansonsten musst du dir es selber (um)schreiben. Traust du dir das zu?

18

Ist ein schulprojekt und meine aufgabe ist das programmieren. Ich werde transistoren benötigen und arbeite mit schieberegistern. Ob ich das hinkriege? Vielleicht:D

0
28
@wido1234

Ohne jetzt den Controller zu kennen: Du kannst auch einfach größere Widerstände nehmen, wenn überhaupt nötig. Musst mal ins Datenblatt des Controllers gucken.

Was willst du denn mit den Schieberegister machen? Meiner Meinung nach gibt es in diesen Fall keine sinnvolle Verwendung für das Schieberegister.

Wie viel Zeit hast du dir für das Projekt denn vorgenommen? Je nach deinen Kenntnisstand kann so ein Projekt auch sehr zeitintensiv werden. Grade mit Mikrocontrollern kann es zu Problemchen kommen, die dich Tage lang beschäftigen. Die Grundstruktur des Programms sollte auch bei anderen Controllern, der Aufbau ist zwar "einfach" aber sehr unübersichtlich.

0
18
@MrRayman

Der controller hat nur 8 pins. Deswegen müssen. Wir mit den schieberegistern arbeiten. Ich habe 2 wochen zeit.

0

Arduino- Schaltkreis korrekt; "L" blinkt?

Hallo,

Ich habe eine Frage an die Arduino- Community. Ich will mir einen elektronischen Würfel bauen (kein Bausatz) und habe jetzt meine grundlegene Schaltung gebaut. Ich habe den Taster noch nicht verbaut und nutze gerade eine einfache Programierung mit der ich nur die LED´s ansteuere. Allerdings will das ganze nicht funktionieren... Sieht jemand den Fehler bei meinem Aufbau? Ich habe auch das Problem, dass wenn ich den Mikrocontroller anschließe (Arduino UNO), dass dann dieses "L" blinkt (Foto oder Video unten). Was heißt das? Ich habe mir auch einen kleinen Zettel gemacht, um die Übersicht zu behalten, ich mache auch ein Foto davon, damit es verständlicher ist.

Code:

Hier die Fotos zum Aufbau und zu diesem "L":

Meine Tabelle:

Was heißt dieses "L"? Was ist falsch an meinem Aufbau?

Es wäre nett, wenn ihr mir diese Fragen beantworten würdet.

MFG Alex

...zur Frage

Wie genau müssen die 5V für Mikrocontroller eingehalten werden?

Hallo!

Ich bin momentan dabei, mich in die Elektronik/Mikrocontroller einzufuchsen.

Ich habe mir nun eine stab. 5V-Spannungsversorgung auf dem Breadboard aufgebaut (Schaltplan: http://www.strippenstrolch.de/grafiken/stabi-mit-7805.GIF , nur der rote Bereich).

Ich habe allgemein das Problem, dass ich meist nicht einschätzen kann, ob eine Spannungsabweichung/Stromabweichung für eine Anwendung nun (zu)viel oder wenig ist. Meine 5V Spannungsversorgung liefert jetzt 4.95V. Ich denke mir aber: Wenn man sich extra die Mühe macht, so eine stabilisierte 5V-Spannungsversorgung aufzubauen, dann sollten doch auch 5V rauskommen oder sehe ich das falsch?

Wie tolerant ist so ein IC, was seine 5V angeht? Speziell wollte ich die Spannungsversorgung erstmal für einen ATtiny12 verwenden, aber ich möchte die Spannungsversorgung später auch für andere verwenden.

Bevor ich also ans Löten gehe, wie genau sind die 5V einzuhalten?

LG und vielen Dank im Voraus Der Elektronik-Neuling mgausmann

...zur Frage

Kann man bei einem Arduino 2 Lichteffekte Parallel laufen lassen?

Hallo. Ich bin gerade dabei, ein Modellauto (Feuerwehrauto) umzubauen. Dabei programmiere ich das Blaulicht mit Arduino. Es soll so aussehen: das Dachblaulicht soll asynchron Doppelblitzen (habe ich auch geschafft) und nun sollen die Frontblitzer parallel dazu mit "Doppelblitzen". Wobei der erste Blitz etwas länger ist. Geht das irgendwie ohne dass zuerst die Frontblitzer blinken und danach das Dachblaulicht oder umgekehrt?

Das ist der Code:

    digitalWrite(dach1, HIGH); //dach1/dach2=Dachblaulicht
    delay(60);
    digitalWrite(dach1, LOW);
    delay(60);
    digitalWrite(dach1, HIGH);
    delay(60);
    digitalWrite(dach1, LOW);
    delay(180);
    digitalWrite(dach2, HIGH);
    delay(60);
    digitalWrite(dach2, LOW);
    delay(60);
    digitalWrite(dach2, HIGH);
    delay(60);
    digitalWrite(dach2, LOW);
    delay(180);
    
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?