Ist dieses Verhalten für einen Studenten "normal"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ggf studiert er nur Jura um zu wissen wie man ohne Strafe Gesetze bricht ?

Auf der anderen Seite ist es ein momentaner Kik zum braven bürgerlichen Leben, wenn sich das ggf nur auf Autorennen und Graffiti bezieht ,ok er lebt die Jugend aus, machen andere auch.

Sollte es aber weitergehen in Richtung perfectes Verbrechen hat er ein Problem ,wie seinerzeit Magnus Gäfken 2002.

od in den 1930 ern in den USA wo Elitestudenen in Hardware einen Mord ohne Motiv inzinierten und dachten sie kämmen davon mit Nichten. 

Aber wie oben Geschrieben solange es bei den gefragten Sachen bleibt ist es Jugendliche / junger Erwachsener Abenteuerlust welche sich gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, wenn alle, die bestimmte Fächer studieren, auch wesensmäßig-ethisch dazu passen würden, wäre die Welt anders.

Übrigens: Ted Bundy, der wohl berüchtigste Serienmörder der USA war Jurastudent und machte vom Benehmen her - wenn er nicht gerade mordete - und vom Aussehen her einen sehr guten Eindruck.Er war charmant und hatte gute Manieren.  Als Wahlhelfer des Senators von Washington (der Staat, nicht die Stadt) war er so angesehen und beliebt, dass man ihm eine große Karriere prophezeite. Selbst Senator oder sogar mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, dass man immer auch die andere Seite kennen sollte. Ist nicht der Kriminalbeamte der erfolgreichste, der sehr genau die Denkweise der "Kundschaft" kennt? Warum erst einen Profiler bemühen.... Da finde ich es schon reizvoll, in das Milieu einzutauchen, mit dem man sich, von welchem Standpunkt aus auch immer, mal befassen muß....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normen und Grenzen scheinen in beide Richtungen einen enormen Stellenwert in seinem Leben zu haben.     Wieso sich das bei ihm entwickelt hat, kann nur er wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso? Ist doch naheliegend. Er möchte wissen was ihn erwartet wenn er bei seinen Illegalitäten erwischt wird. Er möchte wissen was sein könnte, welche Schlupfwege sich auftun könnten, wenn er sie erkennen würde.

Bei Studenten der Landwirtschaft oder BWlern hätte ich ein komisches Gefühl. Aber Rechtsverdrehern ist alles zuzutrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?