Ist dieses Unternehmen vertrauenswürdig?

7 Antworten

Moin,

ob das Unternehmen vertrauenswürdig ist? Die Frage kann man wohl hier nicht so einfach beantworten. Du könntest versuchen zu ermitteln, ob die in England wirklich auch als LTD angemeldet sind.

Für mich ist eher etwas anderes wichtig: Ihr Konzept und ihr Auftreten scheint nicht erfolgsversprechend.

Im Grunde versuchen sie Crowdfounding, um ihr Geld zu bekommen (schreiben sie auch). Dazu nutzen sie aber kein übliches Portal und es ist auch nicht erkennbar, wie viel Geld sie bisher zusammenbringen konnten.

Ein Unternehmen, was Millionen von Euro als Investition braucht und von sich behauptet, zukunftsweisende Technologie zu entwicklen ist nicht in der Lage, eine Internetseite anzubieten, auf der man sich klar ausdrückt? Manche Abschnitte dort sehen so aus, als ob google den Text übersetzt hat.

Außerdem äußern sie sich nicht klar dazu, ob sie bereits Verträge mit anderen großen Investoren haben.

Das meiste auf der Seite ist sehr unkonkret.

Ich persönlich würde aus diesem Grund nicht einmal 50 Euro investieren.

mein Kumpel ist mal auf eine angebliche Tante reingefallen. Sicherlich hübsche Frau über Partneranzeige.

Ja-überweise mir mal 800 €, dann komme ich zu Dir nach D (angeblich Flugkosten). 

Das Geld war natürlich weg, das hat wohl deren Zuhälter bekommen & nicht einmal die hübsche, russische Frau.

Es gibt russische Staatsanleihen mit recht guter Verzinsung aber auch mit höherem Risiko

Hier mal aus der Frankf. Allg. Zeitung http://www.faz.net/aktuell/finanzen/anleihen-zinsen/russland-bringt-wieder-staatsanleihen-auf-den-markt-14248991.html

Das wird eine Art Schneeballsystem sein (oder Strukturvertrieb), steigt man rechtzeitig aus, bekommt man evtl. noch das Kapital eines später Einzahlenden.

Was nützen Dir Gratis-Aktien, wenn die Ramsch-Niveau haben von einigen Cent ?

Es gab auch Leute, die haben T-Aktien gekauft (ja - der Manfred Krug ist ja Anwalt, dem kann man vertrauen - O-Ton von Urban Priol :) )

7

Warum sind Russen unseriös? Die hübschen Frauen wollen uns betrügen dann der tricks mit gratis aktien? Können sie einfach nicht normal mit ehre arbeiten und geld verdienen?

0

Auweia, wenn sie aber dene Beiträge hier lesen beim FSB, dann wirst du aber von wilden Bären mit'nem Steak am A. durch ganz Sibirien getrieben um, deine "Dividenden" anzuholen. Und dann kommt der pöse Putin und wird Donner und Blitze auf dich loslassen.

Und du solltest dich doch lieber an deutschen Pyramidenspielchen beteiligen.

7

Was soll dieser Unsinn? Kannst du normal antworten bitte

0
7
@SOClALlSTrussia

Ultranationalist brauchen wir keine. Weg mit rechtsextremen!

0
35
@Unika

Warum bist du eigtl. noch hier dann?

0

Von Aktien kann man locker leben?

Ich simulieren seit paar Monaten Stock Trading mit virtuellem geld, dafür echte Kurse.

Mittlerweile bieten Broker ja diese Funktion an.

Ich setz jeden Monat mein Startbudget auf 10.000€ und lande jedes Mal am ende des Monats bei mindestens 5000€ brutto Mehr, da kommen dann natürlich noch steuern etc etc ab.

Trotzdem ist mir aufgefallen das man davon doch ganz normal leben kann?

Viele meinen immer "Als Normalverdiener kann man davon nicht leben, das ist was für reiche usw usw".

Dabei sind 10.000€ Startbudget doch nichts utopisches. Vorallem resetten ich ja jeden Monat zurück auf 10.000€, behalte mir also garnicht die Gewinne ein. Ich vermute über einen längeren Zeitraum würden sich die Gewinne aufgrund des höheren Budgets erhöhen usw.

Einfach informieren, viel lesen und investieren, sehe ich das falsch? Klar ist das keine solide Geld-Quelle wie ein normaler angestellten Job, aber wenn man sich damit außeinandersetzt macht man so gut wie kaum Minus, meine Erfahrung. Ich bin 19 und überlege mich irgendwann davon zu finanzieren.

Gibt es einen Grund mit das auszureden? :) Gerne Meinungen von Personen die das schon länger machen, danke!

...zur Frage

Warum interessiert Unternehmen ihr eigener Aktienkurs?

Hallo, ich habe eine eher grundsätzliche Frage zu Aktien. Der Aktienkurs spiegelt doch den Preis auf dem Sekundärmarkt wieder, also wenn Händler oder Investoren die Aktien untereinander verkaufen. Für das Unternehmen selbst ist doch eigentlich nur der Anfangspreis beim Emittieren wichtig, da dieses Geld ja dann eingenommen wird. An sich kann es dem Unternehmen doch egal sein, wenn der Kurs danach abstürzt, da das Unternehmen selbst doch das Geld für die Aktien bekommen hat? So gesehen bei Facebook: Das Unternehmen hat einen riesen Reibach gemacht, und danach ist die Aktie abgestürzt. Aber für Facebook Inc. ist das doch - bis auf den schlechten Ruf und einen schlechteren Firmenwert - nicht weiter schlimm, da das Geld bereits eingenommen wurde. Oder?

...zur Frage

Sparkassen Depot auflösen/auszahlen?

Hallo

ich hab mal eine Frage bezüglich meines Sparkassen Wertpapier-Depot. Und zwar hab ich Wertpapiere/Aktien von einem Unternehmen und ich würde gerne das Depot "auflösen" und das Geld gerne ausgezahlt bekommen. Hab diesbezüglich nicht so viel Ahnung was Aktien angeht.

Wie ist das möglich? Direkt bei der Sparkasse oder wie verläuft das?

...zur Frage

warum g es heute aktien nicht mehr in Papierform sondern nur noch auf einem Depot?

wenn man aktien in ebay eingibt hat man tausende von papieraktien, aber heute die aktien die man an der Börse kaufen kann, gibts die so irgendwie anscheinend gar nicht, die werden einem nur auf dem Depot gutgeschrieben, warum gibts keine papieraktien mehr :-( ?

oder werden solche aktien auf einem papier nur gedruckt wenn ein unternehmen von der börse verschwindet?

...zur Frage

Wo sehe ich wie viel aktien ein Unternehmen hat und angenommen ich habe 100% , kann ich dann die firma wo anders hin verlegen und habe ich alles zu sagen?

...zur Frage

Aktien von ausländischen Unternehmen mit Euro kaufen?

Hallo, ich würde gerne Aktien von CD Projekt Red kaufen (WKN:534356), die Aktie basiert aber eigentlich auf der polnischen Währung, muss ich dann extra Provision zahlen/ wie funktioniert das? Habe mein Aktien-Depot bei der ing-diba

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?