Ist dieses Terrarium für Rennmäuse geeignet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Terrarium ist für die Rennmaushaltung nicht geeignet, weil man durch die Schiebetüren nicht hoch genug einstreuen kann. Die Einstreu sollte mindestens 20cm hoch gefüllt werden Damit die Rennmäuse schön buddeln können) und das geht nur in einem Glasbecken ohne Schiebetüren. Ein gebrauchtes Aquarium eignet sich gut dafür. Schau doch mal nach solchen bebrauchten Glasbecken, die gibt es oft auch sehr billig.

Und ja, mit Urinflecken musst du bei Holzetagen auch rechnen. Ein guter Tipp ist, sie mit Hanfmatten auszulegen, dann bleiben sie davon verschont.

Eine Seite die ich dir nur ans Herz legen kann ist http://www.rennmaus.de/informationen/ da gibt es super Informationen zur Rennmaushaltung und ein Forum, wo man bei rennmausfragen gut aufgehoben ist.

LG Danda

Rate von holz UND Aquarium ab holz ist die reinigung sehr schwer es gründlich sauber zu machen und bei einem aquarium greift man ja von oben herein und man miemt ungewolt den natürlichen feind des gerbiels den raubfogel da und die führt zu stress und ist auf dauer nicht gut ich habe ein schönes 100x60x60 glas terrarium zwar 216€ aber hat sich gelohnt hoffe hat dir geholfen würde mich über deine entscheidung freuer sry wegen der rechtschreibfehler ;) Grüße dein Markus

Danda 23.01.2013, 23:56

Also da kann ich nicht so ganz zustimmen. Man sollte ein Gehege 20-30cm hoch mit Einstreu füllen, und wenn man dann in das Becken greift kann man das ruhig von oben machen, die Entfernung zur Einstreugrenze ist dann nur noch ein paar cm. Wenn die Rennmäuse sich eingelebt haben ist das gar kein Problem, sie kennen doch dann die Hand und wissen, dass von ihr nichts böses kommt, sondern bestenfalls Futter.

In der Gefangenschaft gibt es auch keine Greifvögel, unsere Hausrennmäuse wissen gar nicht was das ist.

Und ein Terrarium ist wegen der Schiebetüren nicht gut, wie ich in meiner Antwort hier erläutert habe.

LG

0

Lieber ein grosser Käfig mit tiefem Becken für die Einstreu und Mäusegitter...wegen der Luftzirkulation und der Möglichkeit, Brettchen zum rauf-und runterhüfen einzuschieben!

Also Holz würde ich nicht nehmen, rate ich dir aus Erfahrung ab, am besten ist Plexiglas.

Was möchtest Du wissen?