Ist dieses System beim Auto sinnvoll?

4 Antworten

Gangwechsel lässt das Getriebe nur im Stand oder bei sehr geringen Geschwindigkeiten zu. Bin mir nicht ganz sicher, aber ab ~10 km/h ist Schluss, entsprechend denke ich, dass beim öffnen der Tür bei höheren Geschwindigkeiten nichts passieren wird.

Hier der entsprechende Passus aus der Betriebsanleitung von meiner A-Klasse (gehe mal davon aus, dass es bei der B-Klasse genauso funtioniert):

Die Parkstellung  P wird automatisch eingelegt, wenn Sie
[...]
im Stillstand oder bei sehr geringer Fahrgeschwindigkeit in der Getriebestellung  D oder  R die Fahrertür öffnen.

Du kannst aber danach wieder in D oder R wechseln (mit offener Tür). Dann bleibt der Gang auch drin.

dass ist gewollt so, ich habe die Erfahrung mit einen BMW gemacht, wenn ich die Fahrertür öffne um nach hinten zu schauen, fährt das Auto nicht mehr, finde ich nicht gut, denn auf das Rückfahrsystem mit Display ist nicht 100% Verlass, man sieht nicht alles, nur nach hinten.

In einer solchen Situation bleibt nur eines: nicht die Fahrertür öffnen, sondern die Fensterscheibe runter zu lassen, ist wiederum nicht dasselbe, aber anders geht nicht.

Was möchtest Du wissen?