4 Antworten

Springmesser sind IMMER Waffen und damit IMMER erst ab 18!

Das gute ist, das ist kein Springmesser - das schlechte st, es kann mit einer Hand verriegelt werden(Frame Lock)

Und deshalb darf es nicht geführt werden, Verbot des Führens nch §42a WaffG

Das ist kein Springmesser sondern ein "Flipper". Und ja, der ist legal. 

Nur "Führen" darfst du ihn nicht. Sprich, wenn du das Messer dabei haben willst, dann muss es sich in einem verschlossenem Behältnis befinden. 

Das kann z.B. ein Rucksack sein, den du mit einem Schloss verschließt. 

IronDash 06.08.2017, 18:55

Wo liegt der unterschied zwischen eines Flippers und eines Springmessers?

0
frivol 06.08.2017, 18:58
@IronDash

Ein Springmesser springt durch Federkraft auf. Ein Flipper springt durch "Muskelkraft" auf. 

Sprich man drückt hinten auf diese "Nase" drauf, und dadurch flippt das Messer halt heraus. 

3
Lestigter 06.08.2017, 18:59
@IronDash

Beim Flipper "stösst " man die Klinge an und sie öffnet sich, bei einem Springmesser steht sie unter (Feder-) Spannung und "springt" heraus..

Wobei der Übergang immer fliessender wird, das BKA hat erst vor kurzem einen Feststellungsbescheid zu sowas herausgegeben und das wurde dann auch als "Springmesser" klassifiziert, also dann gibts ein Problem mit der Klingenlänge...

0
PatrickLassan 06.08.2017, 19:03
@Lestigter

Das war aber ein sogenannter 'assisted opener', die haben zusätzlich eine Feder, die das Öffnen unterstützt.

3
Lestigter 06.08.2017, 19:08
@PatrickLassan

Da haste aber dick recht, hau ich mir die Ascheschaufel gleich auf mein Haupt, sorry...

1
IronDash 07.08.2017, 00:00

Also ist dieses Messer in Deutschland legal, da es kein Federunterstütztes Springmesser ist?

0
frivol 07.08.2017, 00:17
@IronDash

Es ist legal. Schrieb ich doch! Du darfst es nur nicht in der Hosentasche oder dergleichen mit dir herum schleppen! 

1
IronDash 07.08.2017, 00:53
@frivol

Okay vielen Dank, doppelt hält besser ;)

0

Springmesser sind in Deutschland nicht erlaubt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Springmesser

PatrickLassan 06.08.2017, 19:00

Hast du den verlinkten Artikel eigentlich gelesen? Zitat:

Springmesser sind in Deutschland verbotene Gegenstände.
Ausgenommen sind seitwärts öffnende Springmesser, deren Klingen nicht zweiseitig geschliffen sind und höchstens 85 mm aus dem Griff herausragen.

1
Lestigter 06.08.2017, 19:02

Selbst nicht gelesen oder nicht verstanden?

1

Springmesser bzw Messer die mit einer Hand zu öffnen sind, sind in Deutschland nicht erlaubt, egal wie lang die Klinge ist.

PatrickLassan 06.08.2017, 18:57

Derartige Messer fallen unter das Führungsverbot nach § 42a Waffengesetz, sofern sie feststellbar sind.

Bei Springmessern kommt hinzu, dass die Klinge seitlich aufspringen muss und weder länger als 8,5 cm noch beidseitig geschliffen sein darf.

Der Besitz ist erlaubt, bei Springmessern allerdings erst ab 18, da auch legale Springmesser als Waffen im Sinn des Wffengesetz gelten.

3
Lestigter 06.08.2017, 19:14

BITTE!! - Wo hast du denn den Unsinn her und hast du dir nie Gedanken gemacht, warum man die trotzdem überall kaufen kann?

1
Lestigter 06.08.2017, 19:46
@iCruzZer

"Verbot des Führens" und "Verbot des Besitzens" ist für dich das selbe? (...sind in Deutschland nicht erlaubt...)

Herr, schmeiss Hirn oder Steine - Hauptsache, du triffst...

1
Lestigter 07.08.2017, 09:25
@iCruzZer

Ich betrachte das als eine Art "Zeichen aus deiner Welt" , dass du es nun verstanden hast...

War ja auch zu offensichtlich wie dumm die Antwort war...

Und natürlich könnte ich immer heulen, wenn ich schwierigen Patienten, die andere bereits aufgegeben haben doch wieder was beibringen konnte

1

Was möchtest Du wissen?