4 Antworten

Das brauchst du alles doch gar nicht bzw. ist einzeln gekauft und dosierbar eigentlich besser. 

Nimm ein Standard Whey wie das von ESN, da kostet das Kilo im Moment um die 15 Euro. Die anderen Suppe da drinnen brauch man nicht umbedingt, besonders unterwegs oder wenn man mal mehrere Portionen an  einem Tag trinken will ist das eher hinderlich. 

Abgesehen davon, dass man das was du da fotografiert hast nicht Proteinpulver nennen kann :D 

0

Schau dir mal supplimo.de an, da wird dir dein persönlicher Protein-Shake mal qualifiziert zusammen gestellt. 

Hilfreich für den Verkäufer ;-)

Was möchtest Du wissen?