Ist dieses Pferd verspannt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Permanentes Ohrenspiel, pendelnder Schweif, Takt, bietet dauert an, sich nach unten zu strecken und streckt beim Durchparieren sofort den Hals nach vorwärts-abwärts. Dieses Pferd ist ziemlich losgelassen, aber die Anlehnung ist noch unruhig, vielleicht würde sich das geben, wenn die Reiterin einfach mehr nachtreibt. Auch läuft das Pferd auf der Vorhand, das hat aber etwas mit Versammlung und nicht mit Losgelassenheit zu tun - für einen Arbeitstrab finde ich das okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Pferd läuft permanent hinter der Senkrechten.Also tritt das vorschwingende Hinterbein nicht mehr weit genug unter den Körper – der Rücken wird nicht von hinten aufgewölbt sondern ist gehöhlt, die Lende steht heraus. Die Halsunterseite ist angespannt und zieht den Kopf Richtung Brust. Die HWS wird aufgefaltet, der Schweif steht steif heraus und das Pferd läuft auf der Vorhand.

Wirklich entspannt ist also anders. Das liegt aber am Reiter und so würdest du ja hoffentlich nicht reiten. Wenn das Pferd aber so ausgebildet wurde, ist es schwer es wirklich um zu trainieren. Du würdest dir also noch mehr Arbeit anlachen und vorallem solch eine Reitweise unterstützen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DennisG8 23.03.2013, 14:36

Na das mit dem Schweif ist ja so ne Sache. Meine Araber tragen den auch so aber er schwingt locker mit bei meinen. Wenn bei der Stute Vollblut mit drin ist, was wir nichts wissen und man auch so nicht sieht, muss die Schweifhaltung gar nicht so viel Aussagen. Aber toll sieht das echt nicht aus so wie die läuft.

Würden meine so laufen würde ich mich in Grund und Boden schämen.

0

Was mir Auffällt ist das dass Pferd andauernd hinter der Senkrechte läuft! Finde ich ein Unding und ein Pferd was hinter der Senkrechten ständig läuft bleibt nicht lange Locker und entspannt.

Am Anfang des Videos sieht man Am Kopf des Pferdes die Harten Paraden. Ein aufgerolltes Pferd läuft auf der Vorhand. Und diese Unnatürliche Haltung sorgt für Verspannungen.

Zwar schwingt ihr Schweif locker aber da kommt meiner Meinung nach nix aus der Hinterhand.

Ist aber auch echt Kurz das Video um da viel zu beurteilen. Habe aber schon schlimmeres gesehen. Ist jetzt nicht so mies das ich sagen würde das Pferd ist verritten völlig versaut. Guter Reiter drauf mit ner feinen Hand und man reißt einiges raus.

Aber toll geritten sieht echt anders aus. Hängt halt viel vom Reiter ab der da drauf sitzt wie ein Pferd rüber kommt. Ich würde Verspannungen bei der Reitweise nicht ausschließen aber Verspannungen kann man behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das Pferd macht keinen verspannten Eindruck auf mich, und auch der Reiter dort oben sieht recht ordentlich aus. Kein hektisches Aufstehen, kein Riegeln mit den Händen.

Gefallen tut es mir trotzdem nicht. Warum?

Das Pferd geht viel zu tief. Es soll Dehnungshaltung sein, ist es aber nicht, da die Stirnlinie andauernd hinter der Senkrechten ist. Es rollt sich auf. Und es kaut nicht.

Warum wird das Pferd mit Martingal geritten? Tut überhaupt nicht Not.

Das Pferd kommt nicht aus der Hinterhand, tritt nicht weit genug unter (trifft kaum seine Vorderspur).

Ich würde das Pferd sicher langsamer reiten und mich nur auf gebogene große Linien beschränken, dazu viele Handwechsel. Und viele dezente Übergänge (ohne Hand!) zwischen Trab und Schritt. Wenn das Pferd das schon kann, viele Seitengänge im Schritt, dann im Trab.

Ich weiß, dass es möglicherweise für die Kamera auf der Geraden geritten wurde.

Ich muss Dennis Recht geben, dass das Video sehr kurz ist. Und wir wissen nicht: Ist es der Anfang der Stunde oder das Ende? Sitzt dort ein Reitlehrer in der Ecke, der die Kommandos gegeben hat? Wie alt ist das Pferd? Wie weit ausgebildet und wie lange unter dem Sattel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Pferd wird die ganze Zeit nur hinter der Senkrechten geritten und mehr kann man dazu niht sagen. Hat zwar einen tollen Trab aber wenn du dieses Pferd wirklich kaufen möchtest dann sag dem Verkäufer das das Pferd hinter der Senkrechten geritten wurde und das dann nicht gut ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vieleicht ein wenig aber ich würde eher sagen der reiter steht zu schnell auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht ein bisschen so aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?