Ist dieses PC-System kompatibel (CPU, GPU, RAM etc.)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, erstens passt es nicht zusammen und zweitens ist es schlecht konfiguriert.

2x GTX 980 macht gar keinen Sinn, lieber eine GTX 980ti, die Leistung im SLI-Betrieb steigt je nach Spiel höchstens um 30-50%, der RAM wird nicht verdoppelt, sondern nur gespiegelt.

Das Mainboard hat den Sockel 1150, der Prozessor braucht 2011-3.

Also entweder ein Mainboard mit Sockel 1150 und DDR4-RAM, oder als Prozessor den 4790K, für Gaming ist der absolut ausreichend.

xXN0sKOp3lPXx 27.07.2015, 15:35

Das Problem ist das der junge sich 3x 4k Monitore holen will. :)
Also würdest du mir empfehlen:
den Intel core i7 4790K und eine GTX 980ti und der Rest bleibt, richtig?

0
killerfail 27.07.2015, 15:37
@xXN0sKOp3lPXx

Mit 3x4k Monitoren kann der sowieso nicht zocken (jedenfalls nicht auf allen gleichzeitig)

1
xXN0sKOp3lPXx 27.07.2015, 15:41
@killerfail

Ok, dann wird er sich dann wohl andere holen.
Also:
Gigabyte GeForce GTX 980ti, 
Maximus VII Ranger Gaming Mainboard Sockel 1150, TR HR-02 Macho Rev.B Multiple Heatpipe Kühler, Intel core i7-4790K 3,3GHz LGA2011, Corsair Vegeance 16GB Ram und das Corsair Carbide Series Silber Air 540 High Airflow Mid PC Gehäuse, so gut?

0

Danke an alle antworten! :)

Gigabyte GA-Z97X-Gaming 3 Intel Z97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail500 Watt be quiet! Straight Power 10-CM Modular 80+ Gold16GB G.Skill TridentX DDR3-2400 DIMM CL10 Dual KitIntel core i7-4790KGeForce GTX 980tiCorsair Carbide Series Silber Air 540 High Airflow Mid PC GehäuseTR HR-02 Macho Rev.B Multiple Heatpipe Kühler CPU Kühler

Ist jetzt draus geworden,
Man sieht sich. :)

So nochmal neu. ^^

Die CPU passt nicht auf das Mainboard du brauchst für den 5820K ein 2011-3 X99 Board und zudem noch DDR4 RAM.

Für ein Gaming System reicht aber auch der 4790K mit 1150 Z97 Board locker. (Dann mit DDR3 RAM)

Als Netzteil würde ich dieses empfehlen: http://www.mindfactory.de/product_info.php/750-Watt-be-quiet--Dark-Power-Pro-10-Modular-80--Gold_802579.html

Wenn du dich für eine 980Ti entscheidest nimm das BeQuiet Straight Power 10 500W.

LG

xXN0sKOp3lPXx 27.07.2015, 15:50

Gigabyte GeForce GTX 980ti, 
Maximus VII Ranger Gaming Mainboard Sockel 1150, TR HR-02 Macho Rev.B Multiple Heatpipe Kühler, Intel core i7-4790K 3,3GHz LGA2011, Crucial BLS2C8G4D240FSA Arbeitsspeicher 16GB (2x 8GB, 288-polig, 2400MHz, CL16) DDR4-DIMM Kit, BeQuiet Straight Power 10 500W und das Corsair Carbide Series Silber Air 540 High Airflow Mid PC Gehäuse, so gut?

0
xXN0sKOp3lPXx 27.07.2015, 15:57
@xGeTReKtx

Also:

Gigabyte GA-Z97X-Gaming 3 Intel Z97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail, 850 Watt Corsair CS Series Non-Modular 80+ Gold, Crucial Ballistix Sport Arbeitsspeicher 16GB (1600MHz, 240-polig, CL9, 2x 8GB) DDR3-RAM Kit, Intel core i7-4790K, GeForce GTX 980ti so richtig?

0
xGeTReKtx 27.07.2015, 16:00
@xXN0sKOp3lPXx

Oh gott jetzt haste ein Mist Netzteil genommen. und bei 850W ist die Effizienz im Ar***.

Wie gesagt das E10 500W reicht. Ich habe es schon Live gesehen und gemessen.

LG

0
TheJoGie 27.07.2015, 15:52

Ein 500Watt Netzteil für das System?? Niemals.
Die GTX 980Ti frisst bei aufwendigen Spielen schonmal locker alleine 300 Watt.
Hol' dir ein Markennetzteil (Seasonic, Be Quiet, Corsair, etc.) mit mindestens 800 Watt.

0
xGeTReKtx 27.07.2015, 15:54
@TheJoGie

Das ist Quatsch ein System mit einem 5820K und einer 980Ti zieht unter Maximallast ~430W (Prime + Furmark) und das sind die Messwerte ohne abgezogenen Effizienzgrad.

0
xGeTReKtx 27.07.2015, 15:57
@TheJoGie

Der 4790K mehr als 300W ? haha selten so gelacht der verbraucht beim zocken evtl 60W eher weniger.

Das E10 500W reicht.

0
TheJoGie 27.07.2015, 16:05
@xGeTReKtx

Ok, ich hab die Benchmarks wohl etwas falsch abgelesen ^^
Bei Benchmarks (Maximalleistung) ~120W.
Trotzdem würde ich vor allem mit Blick auf ein eventuelles Upgrade von Komponenten lieber etwas mehr an Watt nehmen, was auch nicht unbedingt die Welt kostet, aber das ist ne Ansichtssache ;)

0
xGeTReKtx 27.07.2015, 16:11
@TheJoGie

Netzteile sollte man nicht für die Zukunft kaufen außerdem geht der Trend in Richtung weniger Verbrauch.

Zudem wird die 980Ti lange reichen und mMn. sollte man ein Netzteil sowieso alle 5 bis 6 Jahre tauschen also wird beim nächsten großen Hardware wechsel das Netzteil gleich mit getauscht.

LG

0
xXN0sKOp3lPXx 27.07.2015, 16:12
@TheJoGie

Also:

Gigabyte GA-Z97X-Gaming 3 Intel Z97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail, 500 Watt be quiet! Straight Power 10-CM Modular 80+ GoldCrucial Ballistix Sport Arbeitsspeicher 16GB (1600MHz, 240-polig, CL9, 2x 8GB) DDR3-RAM Kit, Intel core i7-4790K, GeForce GTX 980ti so kompatibel jetzt endlich?

0
xGeTReKtx 27.07.2015, 16:13
@xXN0sKOp3lPXx

Jo passt.

Evtl. noch schnellen Speicher das macht beim übertakten Sinn z.B den G.Skill TridentX 2400MHZ.

LG

0
xXN0sKOp3lPXx 27.07.2015, 16:18
@xGeTReKtx

Hab ich.. passt der Lüfter da rauf? (CPU)
TR HR-02 Macho Rev.B Multiple Heatpipe Kühler

0
xGeTReKtx 27.07.2015, 16:21
@xXN0sKOp3lPXx

Ja der passt evtl. müssen die Heatpipes vom Arbeitsspeicher ab geschraubt werden damit der drunter passt das macht aber nichts.

LG

0
xGeTReKtx 27.07.2015, 16:21
@xXN0sKOp3lPXx

Ja der passt evtl. müssen die Heatpipes vom Arbeitsspeicher ab geschraubt werden damit der drunter passt das macht aber nichts.

LG

0

Ja passt welches Netzteil ?

LG

xXN0sKOp3lPXx 27.07.2015, 15:35

Noch keins, welches würdest du empfehlen?

0
TheJoGie 27.07.2015, 15:39

Das stimmt nicht.
-Sockel passt nicht
- DDR-4 RAM benötigt
- GTX 980 SLI macht keinen Sinn.

0
xGeTReKtx 27.07.2015, 15:40
@TheJoGie

Oh Lol stimmt habe nicht gesehen das es 1150 ist du brauchst ein X99 Board und DDR4 RAM wenn du den 5820K nehmen willst.

LG

0

Was möchtest Du wissen?