Ist dieses objektiv für canon 700d das richtige?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit 35mm bekommst du ein bisschen mehr auf's Bild, als mit dem 50mm. Aber ob es für dein Zimmer reicht?

Was ist dir denn sonst noch wichtig? Gute Bildqualität? Große Blende? Preis? Festbrennweite?

Von der Brennweite her auf der sichereren Seite wärst du mit dem Standard-Kit 18-55mm, dass du für ca. 150€ bekommen kannst. Damit hast du nicht nur einen deutlich größeren maximalen Blickwinkel als mit dem 35mm, sondern kannst auch noch zoomen. Viele schimpfen zwar über die Bildqualität, aber für viele Einsatzzwecke ist das Objektiv durchaus ausreichend.

Alternativ gäbe es in der Preisklasse <200€ auch noch das Canon EF-S 24mm 1:2,8 STM. Habe ich gerade für 153€ gesehen. Auch damit bekommst du mehr auf's Bild als mit dem 35mm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Objektiv passt, aber ist optisch nicht Besonderes. Canon hat leider kein günstiges 35er für APS-C wie Nikon (35mm f/1.8G DX), aber das Canon EF 35mm Objektiv 1:2 IS USM kannst du 2. Hand finden (natürlich teurer als das Yongnuo) und nur einmal kaufen. Oder einfach die Objektive anderer Dritthersteller anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von figelorigelo
31.08.2016, 08:03

danke :) aber was meinst du mit optisch nicht besonders?

0

Ja, das Yongnuo 2/35 ist ein leichtes Weitwinkelobjektiv. Bitte beachte, dass es an deiner 700D wegen des s.g. Crop-Faktors jedoch den Bildausschnitt eines 60mm-Objektives hat, dein 50er den eines 90mm-Objektives.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von figelorigelo
30.08.2016, 20:58

was meinst du genau damit? :)

0
Kommentar von figelorigelo
30.08.2016, 21:13

OK dankeschön würdest du sagen dass ich aber mit dem 35mm mehr Bild einfange?

0
Kommentar von FoxundFixy
31.08.2016, 06:26

Das ist Quatsch jemanden auf Crop hinzuweisen,der überhaupt keine Vollformatkamera hat. Für ihn sind 50mm eben 50mm.Er kennt das nicht anders

2

Was möchtest Du wissen?