3 Antworten

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer+aspire+v+nitro+black+edition+vn7+592g+71jf

oder sonst halt

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/msi+gs70+2qe16sr51s+202504

ne 1TB braucht kein Mensch...lieber 2...ne SSD und ne normale

Beide sind sicher vernünftiger als der oben von dir genannte


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tunfisch19
01.05.2016, 02:33

wenn es geht, würde ich gerne notebooks ohne HDD bevorzugen. Habe durch Freunde und bekannte viele gute Erfahrungen gemacht mit Notebooks, die nur eine SDD hatten. 

0
Kommentar von Tunfisch19
01.05.2016, 02:34

und momentan habe ich 630 GB an Speicherplatz verbraucht, da ich eben viel mit Videos und Fotos mache etc.

ich lauf lieber mit 1 TB rum, als immer eine externe dabei zu haben

0

Wenn du Windows nutzt ja. Für ein Macbook musst du eine Win-Lizenz kaufen und es mühselig installieren. Ergo kauft man sich einen Mac um kein Win zu benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

macbook sind größter mist ich hab mir leider eins vor ein paar monaten mit all meinem geöd gekauft war diw größte fehlinvestition meines lebens..
der dell ist viel besser..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?