Ist dieses Mtb nützlich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für 200-300€ ist es selbst auf dem Gebrauchtmarkt schwierig.

Ein gutes MTB hat eine Federgabel von Manitou, Rock Shox oder Fox und Bremsen und Schaltung sollten Shimano SLX, Deore oder XT sein.

Dein Acid war also schon recht gut.

Wenn du im Gelände Spaß haben willst, solltest du auch ein gutes kaufen und dann eine alte Schrottmühle, wenn du zur Schule oder so fährst, da diese nicht geklaut wird.

https://www.canyon.com/mtb/grand-canyon/grand-canyon-al-3-9.html

http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/mountainbike/hardtail/zr-team-275/zr-team-275-60/

Dies sind die beiden günstigsten, die man auch gebrauchen kann.

Ein gutes Schloss wäre beispielsweise das Abus Bordo Granit X Plus oder ein Abus Bordo 6100 (Zahlenschloss).

Nicht billig, aber dafür sicher, wenn auch (wie JEDES Schloss) nicht unknackbar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krypt0nic
10.04.2016, 22:35

Vielen dank für die schnelle Antwort! :D

Die beiden verlinkten Fahrräder gefallen mir auch optisch sehr gut, dh , dass ich dann lieber erstmal ein wenig sparen werde.

Das mit den Schlössern jedoch ist da so ne Sache. Das Cube wurde nämlich nicht draußen gestohlen , sonder in meinem Keller. Das heißt , dass jmd unsere Tür aufgebrochen hat + die ganzen Schlösser mit einer Flex oder einer Metallsäge ( Was es genau war kann ich nicht sagen , jedoch sind die Schlösser unbrauchbar ) durchgesägt hat. Da hilft auch kein Schloss mit einem 16-Stelligen Code :/

1

OK. Das mit dem Fahrraddiebstahl ist natürlich blöd, aber nur mit einem guten MTB wirst du auch Spaß im Gelände haben.

Ist das Fahrrad (zumindest teilweise) nicht über die Hausratversicherung abgedeckt?

Es gibt auch so Alarmanlagen für Fahrräder bzw. GPS Sender, über die man dann das Fahrrad wiederfinden kann (habe selbst aber keine Erfahrungen damit).

Je nachdem was du mit ,,holprigem Gelände'' meinst, kann für dich auch ein Trekkingrad genügen. Diese sind meist für Diebe weniger attraktiv.

Oder du schaust auf dem Gebrauchtmarkt, da wäre der Verlust nicht ganz so hoch.

Kriterien für ein gutes MTB in meiner anderen Antwort.

Nach gebrauchten MTBs würde ich hier suchen: http://bikemarkt.mtb-news.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krypt0nic
11.04.2016, 15:51

Ich habe mich da gerade schlau gemacht und tatsächlich: Meine Hausratversicherung würde mir das Fahrrad komplett ersetzen , wenn ich die Marke , Rahmennummer , etc. habe.


Ich werde mir dann ein neues kaufen , da ich dann auch einen Eigentumsnachweis erbringen kann und es somit im Keller abstellen kann. 


Was hältst du von Fahrrädern wie dieses? http://www.decathlon.de/mountainbike-26-rockrider-340-alu-grau-blau-id\_8321326.html

Du hast zwar schon gesagt , dass man , wenn man was langlebiges haben möchte , auch dafür zahlen muss , aber bei diesem Fahrrad würde ich eine lebenslange Garantie auf Rahmen , Lenker und Vorbau bekommen + 2 Jahre für die restlichen Teile. Nach diesen 2 Jahren könnte ich mir dann ein teureres leisten.

0

Was möchtest Du wissen?