3 Antworten

Das ist das Problem bei den 125 ern. Da stecken viele Menschen viel Geld,Liebe und Zeit rein, für ein Motorrad das sie am Ende des Tages nur 2 Jahre lang fahren. Das Problem ist nur das die Teile einen ziemlich krassen Wertverlust haben und man das investierte Geld nicht wieder raus bekommt.
In diesem Fall ist der Preis meiner Meinung nach zu hoch angesetzt, die Karre hat schon 17tkm runter! Außerdem ist die Beschreibung auch etwas mager...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ApriliaRx
07.06.2016, 21:41

Außerdem ist die Enduroversion,sprich die R, das bessere Motorrad für den A1.

1
Kommentar von Effigies
07.06.2016, 21:46

17000km sind für so nen Motor aber so ziemlich nix. Und der bietet das 'Ding mit 1/3 Wertnachlass an.  Ihn noch weiter runter handeln wäre schon brutal.

0
Kommentar von ApriliaRx
07.06.2016, 22:01

Hab auch gerade nochmal die Preise für gebrauchte Wr's gecheckt und dafür ist der Preis doch ziemlich in Ordnung. Ich persönlich würde mir aber kein Mopped kaufen auf das in einem Jahr 17 k rauf gefahren wurde.

0

Der ist in Ordnung. Erst ein Fahrzeughalter, 17,5K Kilometer, Erstzulassung 2014 und sieht auch optisch gepflegt aus. Ich würde trotzdem noch versuchen sie so 200 Euro oder so runter zu handeln 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde nicht...deine Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
07.06.2016, 21:42

Was findest du nicht?

0

Was möchtest Du wissen?