8 Antworten

Besitz legal, zumindest wenn man volljährig ist (das Messer könnte als Waffe eingestuft werden),Führen nach § 42a Waffengesetz grundsätzlich verboten, da feststellbares Einmhandmesser.

OT: Für das Teil wäre mir mein Geld zu schade.

Es wird bei Kotte, asmc und Amazon verkauft,  deshalb würde ich stark davon ausgehen, dass es bei euch legal ist.

Für genaue Begründungen kenne ich mich aber zu wenig mit eurem Gesetz aus.

Also...

Ich kann's leider nicht mit absoluter Sicherheit sagen, vor alle da ich nicht weis ob sich die Rechtslage in dem Punkt schon verändert hat.

Soweit ich weis sind Messer in Deutschland mit feststehender Klinge bis zu einer Klingenlänge von 8,5cm erlaubt. Dabei ist es egal, ob das Messer nun eine, zwei oder fünfzig Klingen zum ausklappen hat, solange nur keine länger ist als 8,5cm.

Nee, das war nie so und ist auch momentan nicht so.

1
@ES1956

Okay... wenn das so ist...
Ich wollte wirklich keine falschen Infos verbreiten, also danke ES1056 für die Richtigstellung.
Ich werd mal meine Quelle überprüfen.

0
@ES1956

Also soweit ich mich bisher informiert habe müsste es stimmen, was ProtorypeVirus sagt. Aber mir ging es vor allem darum, ob denn nun die beiden Klingen beidseitig oder einseitig geschliffen sind. (beidseitig/zweischneidig = verboten)

0

Was möchtest Du wissen?