Ist dieses Messer für die Feuerwehr geeignet?

6 Antworten

NEIN - das ist ein fedtstellbares Eingsndmesser, sonst nichts..

Nur weil ein geldgeiler Verkäufer da Rescue oder Rettungsmesser draufschmiert oder in die Beschreibung schreibt, wird es kein Rettungsmesser.

Es gibt einen BKA-Bescheid, wie eine Klinge eines Rettungsmessers auszusehen hat. Und nur diese sind erlaubt zu führen, wenn es ein einhändig zu öffnendes Messer ist.

Das beschriebene bringt dir nur Ärger ein, warum nimmst du nicht eins,  dass für die Feuerwehr brauchbar und auch problemlos geführt werden darf?

Das sieht zwar nicht so cool aus, aber man hat damit keinen Ärger!

Ich kenne dieses Modell speziell nicht, aber das Messer das ich im Dienst habe ist diesem ziemlich ähnlich und ich bin damit zufrieden.

Zu der Rückfrage "wofür ein Messer": ich persönlich finde das ein Messer etwas ist, was man immer am Mann haben sollte. An meiner Dienststelle haben wir ein Messer nur am Holster vom PA, also dieses auch nur im Innenangriff dabei. Wenn ich aber doch mal in anderen Situationen was schneiden muss jätte ich sonst keins und müsste erst wieder nen PA plündern. Der einzig kleine Unterschied zum selbst kaufen ist nur das bei uns sowieso ein persönliches Messer mit ausgegeben wird.

Willst du jetzt bei jedem Messer das dir über den Weg läuft fragen, ob das "geeignet" ist???

Was willst du denn damit anstellen? Beim nächsten Osterfeuer sau-cool aussehen oder was? Wenn du wirklich mal ein Messer brauchen solltest, würde dir sogar ein Küchenmesser helfen! 

Unsere dienstlich gelieferten Messer kosten vielleicht 20€ und sind so hässlich, das die keiner für zu Hause klauen würde. Aber sie sind mega scharf und allein deshalb sind sie "geeignet". Hat jeder mit Kette in seiner rechten Hosentasche aber ich hoffe, das Ding nie zu brauchen!

Also kauf dir ein einfaches mit scharfen Wellenschliff und gut. Du wirst es ja wohl nicht an einer Kette um den Hals tragen und zur Schau stellen....🙄

Wobei die ganzen Stiefel, Klamotten und sonstwas Selberkäufer sind für mich eh nur übermotivierte Selbstdarsteller. Denn alles was (wirklich!) gebraucht wird, stellt der Träger bzw. Dienstherr zur Verfügung.  

Rettungsmesser erlaubt: Ist das Walther Rettungsmesser ERK gelb als Rettungsmesser bei der Feuerwehr erlaubt?

Ich habe ien Frage bezüglich der Rettungsmesser. Ist das Walther Rettungsmesser ERK gelb http://www.kotte-zeller.de/Walther-Rettungsmesser-ERK-gelb.htm?websale8=kotte-zeller-shop&pi=290449 nach em Waffenrecht für die Feuerwehr erlaubt oder nicht? Wie sieht es mit der Klinge aus?

...zur Frage

Rettungsmesser Walther Black Tac (P18)?

Hallo Community,

Ich bin vor kurzem in die aktive Einsatzabteilung übernommen worden und ich muss mir noch ein Rettungsmesser kaufen. Was haltet ihr vom Black Tac von Walther? Ist das gut geeignet dafür?

Dankeschön

...zur Frage

Könnt ihr mir gute Messer im Wert von 20 Euro empfehlen?

Hallo,

ich bin am überlegen mir ein messer zu kaufen http://www.mannbrauchtdas.de/Baladeo-Rettungsmesser-Intervention meine frage ist,ist das messer gut und könnt ihr mir andere gute messer im wert von 20 EURO empfelen?

...zur Frage

Springmesser bzw. Rettungsmesser verboten?

Hallo liebe Leute die vielleicht noch zu so später zeit online sind :)

Ich hab mir vor kurzem ein "Rettungsmesser" gekauft habe nun aber von mehreren Personen gehört das dies verboten sei da es ein Springmesser ist und die klinge festellbar ist.

Bevor ich mich jetzt bei mir in meiner Wehr völlig Blamiere (^^) wollt ich doch einmal die liebe GuteFrage.net Community gefragt haben ob ihr da vielleicht mehr drüber wisst.

Und zwar handelt es sich bei dem Messer um dieses hier

http://www.boker.de/taschenmesser/magnum/taktische-einsatzmesser/01LL473.html

Es kommt aus einer Deutschen Manufaktur was mich eigentlich schon mal vermuten lässt das es auch legal sein müsste (da ich es auch ganz normal in einem Shop meines Vertrauens gekauft habe)

Ps.: An alle die auch wirklich bis hier lesen, macht es vielleicht einen Unterschied wenn man es nur in der Feuerwehr benutzt oder dürfte man es auch ohne Probleme am Gürtel mit sich führen.

Und Bitte Bitte kommt jetzt nicht mit solchen Sätzen wie "wurde schon oft genug Diskutiert", "Google hilft weiter" usw. Dankööööö ;)

Jetzt is aber Ende :) Vielen dank schon mal im Voraus für hilfreiche Antworten Auf weitere fragen wird natürlich geantwortet, wenn überhaupt welche sein sollten :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?