Ist dieses Mainboard für den Pc gut?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Würde von AMD eher abraten finde die Software- und Treiberbereitstellung zu unübersichtlich. Besser finde Ich Nvidia Gforce nach Möglichkeit von MSI. Zusammen mit einem MSI Mainboard läuft er garantiert. Als Netzteil würde ich auch eher ein 600W (wenn nicht sogar mehr, ansonsten kann es sein, dass die Komponenten beim Spielen zu viel strom ziehen und der PC abschmiert oder nicht mal an geht) Netzteil von Bequiet nehmen. Arbeitsspeicher ist Crucial nicht schlecht aber die Cosair und HyperX sind trz besser.

MfG 

ist super für den PC, aber wenn du USB 3.1 willst nimm ein anderes.

Bitte kauf keine 120Gb SSD, die ist viel zu klein. Mindestens 250GB (kostet auch nicht mehr) oder 500GB und die Festplatte weg lassen.

Was ist und was bringt mir "USB 3.1"?

0
@Mauggsen

usb 3.1 ist der nachfolger von usb 3.0 :) wenn du eh wenig mit externen festplatten hantierst brauchst du das nicht, aber warum auf eine neue schnittstelle verzichten wenn man sie ohne mehrpreis bekommen kann

0

würde nicht behaupten, dass 128gb zu wenig sind. Als reine Bootfestplatte vollkommen ausreichend, wenn du noch ne schnelle HDD 1TB für die Programme/Daten einbaust. Positiver Nebeneffekt ist, dass der Pc schneller startet (weil auf der SSD dann nur paar Gb mit Systemdateien liegen und nicht mit programmen etc. vollgemüllt ist)

0
@0BlackHawk0

Auf die SSD sollte Windows und die meist benutzten Programme/Spiele, und dann wird man sich schnell ärgern wenn man die paar Euro gespart hat.

Meine erste 120er SSD hat 180€ gekostet heute kostet eine 480er 100€. 

0

Was möchtest Du wissen?