Ist dieses Kündigungsschreiben in Ordnung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

… überraschend musste ich feststellen, dass ich ab den 01.09.2016 Mitglied
bin bei dem AOK Wahltarif "vigo select Ausland". Hierbei muss es sich
wohl um ein Missverständnis handeln. Diese Mitgliedschaft habe ich
wahrscheinlich versehentlich beantragt und möchte diese gerne kündigen.

Den Satz mit dem Missverständnis würde ich komplett streichen, ebenso den Teil mit dem „wahrscheinlich versehentlich“. Ich würde das ganze kurz und bündig gestalten. Bei dieser Art von Schriftverkehr geht es nicht um das Austauschen von „Floskeln“ sondern um das Mitteilen von Fakten!

SgDuH

mit Schreiben vom xx.xx.xxxx teilten Sie mir mit, ich sei unter der Mitgliedsnummer nnnnnnn ab dem yy.yy.yyyy Mitglied bei ihrem AOK Wahltarif „vigo select Ausland“. Diese Mitgliedschaft kündige ich mit sofortiger Wirkung.

MbG

M. E. ist es zu viel Text.

Füge am besten zwischen deiner Adresse und der Versichertennummer ein oder zwei Leerzeilen ein und hebe die Versichertennummer durch Fettdruck und Schriftgröße hervor, dann musst du nicht extra darauf hinweisen und der letzte Satz fällt somit komplett weg.

Die Wörter "wahrscheinlich" , "gerne", "wohl" , "muss" würde ich weglassen.

Und statt "überraschend" würde ich "überrascht" schreiben.

Wenn der Termin also Beginn der Mitgliedschaft noch in derZukunft liegt kannst Du diesen einfach wiederrufen. Grundsätzlich . Kommt drauf an wie Du jetzt versichert bist. Da reicht ein 2 Zeiler. Wenn Du die AOK so anschreibst musst Du mit Anrufen Besuchen oder Schreiben des Vertriebes der AOK rechnen. Ich würde nur schreiben, das ich es widerrufe und darum bitte von Rückwerbeaktionen abzusehen. Auf keinen Fall die Wörter vielleicht eventuell ...etc. Es sei denn du bist nicht sicher 😃

Liebe Grüße

Jahrespraktikum im Bereich Pflege und Gesundheit Bewerbung, geht das so?

Max Mustermann Musterort, den 28.11.2015 Musterstraße xx xxxxx Musterort Tel: xxxxxxxxxx Email: xxxxxxxxxxxx

Pflegedienstleitung xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Musterstraße xx xxxxx Musterort

Bewerbung für ein Jahrespraktikum vom xxxxxx bis zum xxxxxx im Bereich Gesundheit und Pflege

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab August 2016 werde ich die Fachoberschule am xxxxxxxxxxx besuchen. Für den praktischen Teil der Schullaufbahn ist ein Jahrespraktikum vorgesehen. Da ich bereits im Februar 2015 ein dreiwöchiges Praktikum auf der Station xx an Ihrer Klinik absolviert habe, würde ich mich gerne erneut um einen Praktikumsplatz bei Ihnen bewerben.

Ich besuche zurzeit die zehnte Klasse der xxxxxxxxxxx. Im Sommer 2016 werde ich die Schule mit dem Erreichen der mittleren Reife verlassen. Der Unterricht am Berufskolleg findet an zwei Tagen in der Woche statt, sodass ich Ihnen an drei Tagen zur Verfügung stehe.

Bereits im besagten dreiwöchigem Praktikum, bemerkte ich, dass mir die Ausübung des Berufes der Krankenpfleger/in ganz besonders viel Freude bereitet. Es füllt mich aus, Menschen auf dem Weg ihrer Gesundheit zu helfen und in einem freundlichen und kompetenten Team zu arbeiten. Flexibilität, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Teamarbeit liegen mir besonders.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Max Mustermann

Anlagen: Lebenslauf Lichtbild Zeugniskopien

Ist die Bewerbung so ok oder kann man noch was verbessern?

...zur Frage

Hilfe! Schreiben für Vermieter; Bad Sanierung?! Ist das gut?

Hi Leute, möchte mein Badezimmer sanieren bzw. die Fliesen, den Heizkörper und logischerweise auch die Badewanne erneuern. Nun habe ich nicht das nötige Geld dazu, und möchte deswegen meinen Vermieter den Vorschlag mache, dass er die Materiellen Kosten und erstattet und wir erledigen dann die ganze Arbeit. So hat jeder was davon. Ich habe schon ein Schreieben angefertigt. Könnt ihr mal drüber schauen und mich eventuell verbessern.

Danke im voraus!

Max Mustermann Musterstraße 1 42xxx Ort Tel.: xxxx / xxxxxxx

Herr Mustermann Musterstraße 2 42xxx Ort

Wuppertal, den 27.06.2013

Sehr geehrter Herr Mustermann, mit diesem Schreiben möchte ich Sie über meine geplante Sanierung im Badezimmer informieren. Ich möchte die Fliesen, die Badewanne und den Heizkörper erneuern. Die Fliesen möchte ich erneuern, da die Fugen und die Fliesen sich in einem schlechten Zustand befinden ( siehe Bilder im Anhang ). Darüber hinaus ist mir aufgefallen, dass sich oberhalb der Fliesen Schimmel gebildet hat. Dies hängt höchstwahrscheinlich damit zusammen, dass die Fliesen früher nicht bis zur Decke hochgezogen wurden. Deswegen würde ich Sie bitten die Kosten für die Materialien zu erstatten, wir würden dafür die ganze Arbeit übernehmen. Sollten Sie fragen haben, dann stehe ich Ihnen gerne über die oben genannte Nummer zur Verfügung.

Ich würde mich sehr über eine positive Antwort von Ihnen freuen.

Mit freundlichen Grüßen Max Mustermann

...zur Frage

Rechnung an GmbH stellen

Hallo zusammen,

ich will eine Rechnung (mit angemeldeten Kleingewerbe) an eine GmbH schreiben. Ich habe bereits paar Rechnungen ausgestellt, bisher aber immer an Privatpersonen. Jetzt bin ich mir nicht ganz sicher, wie ich meine Rechnungsvorlage anpassen soll. Die Frage ist, ob ich neben dem FIrmenname auch noch eine natürliche Person mit angeben muss.

Also reicht:

Muster GmbH
Musterstraße 123
01234 Musterstadt

oder muss dastehen

Muster GmbH
Max Mustermann
Musterstraße 123
01234 Musterstadt

Prinzipiell würde ich erste Variante ohne direkten Namen bevorzugen, da ich nicht genau weiß, wen ich dort hinschreiben sollte (es gibt mehrere Ansprechpartner, aber ich denke, wenn eine Person dasteht, muss es ein Geschäftsführer/Prokurist sein?).

Ich würde mich über Antworten freuen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?