Ist dieses Häuschen für Hamster geeignet?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

die farbe am karton ist jetzt wirklich nciht das gesündeste denn der hamster wird das haus ziemlich zernagen. die treppen sind vermutlich mit üblichem kleber befestigt? also auch hier ein klares nein, das tut ihm nicht gut.

es gibt so tolle aus naturholz gefertigte hamsterhäuschen. das er sich solch eines nimmt? wäre besser. oder diese aus heu gefertigten häuschen. die kann er nieder nagen und das tut dem kleinen nichts.

oder er macht ein häuschen aus unbedruckem karton und ohne klebstoff oder zumindest klebstoff welcher nicht giftig ist. zum festhalten reicht es einem hamsterchen wenn in der "treppe" rillen eingeritzt werden, so muss man nicht kleben und der efekt ist gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hamsterhamstiii
20.07.2017, 21:40

Nadelholz (also Naturholz) ist aber auch nicht wirklich geeignet.

1
Kommentar von Rikkin
09.08.2017, 07:16

ok I´m sorry, aber ich habe nicht auf nadelholz angesprochen, habe nur den falschen ausdruck verwendet. meinte damit normale echtholz häuschen, nicht welche die aussehen als wären sie aus holz, sind es aber nicht.

aber die ausbesserung ist gut, so kann kein missverständniss aufkommen, danke.

1

Das Problem wird sich schnell lösen, da der Hamster sein Häuschen zerlegen wird. Pappe ist grundsätzlich okay, aber diese farbliche Beschichtung dürfte für den Hamster nicht wirklich geeignet sein. Der "Freund" soll mal die oberste Schicht mit einem Messer entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

nein, bedruckte Kartons sind giftig für Hamster. Er könnte theoretisch das gleiche nochmal aus unbedruckten Kartons bauen.

Dann muss aber so schnell wie möglich ein Mehrkammernhäuschen aus dem Internet (ich bevorzuge Getzoo) her. Und natürlich noch viel mehr Versteckmöglichkeiten.

Schön, dass du dich so für den Hamster einsetzt!

LG,  Hamsterhamstiii 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey du,

schön das er sich informiert. 

Die Pappe eignet sich nicht wirklich als Haus, denn:

  • sie ist bedruckt und das kann in gewissen Mengen nicht gut bei den Hamster ankommen
  • So eine Pappe ist meistens Wellpappe und besitzt einen speziellen Kleber, der nicht geeignet für  Hamster ist
  • Abgesehen von den zwei Punkten wird das Haus nicht lange leben, Hamster sind Nagetiere und er würde das Haus wohl in Stücke zernagen.

Eine andere Idee ist es, dass Haus aus Holz selbst zu bauen. 

Alles was du dafür brauchst ist zum Beispiel Multiplex 9mm Birkenholz, Ponal Express als Holzleim (anderer tuts auch aber er muss Lösungsmittelfrei sein) und einen Baumkart oder jemanden, der dir Holz zurecht schneiden.

Dann lässt du es dir passend zurecht sägen, schleifst es ab und klebst. Als Haus eignen sich Mehrkammernhäuser, also welche, die drei Kammern besitzen.

Ansonsten kannst du es auch selbst kaufen, zum Beispiel unter www.rodipet.de

Bei weiteren Fragen gerne melden.

Viele Grüße,

HamsterKnowHow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Giftig. Die Farbe ist nicht gut für den Hamster, der wird das ganze nämlich annagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo 

Erstmal  eine gute Idee ihm ein Hamster Haus selber zu bauen aber ich würde empfehlen unbeschichtete Pappe zu nehmen 😊

Schau doch mal bei unseren YouTube Kanal vorbei ( Virastierwelt) denn da gibt es viele tips zur Hamsterhaltung 

LG 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?