Ist dieses gepanzerte Auto seinen Preis wert?

10 Antworten

Hallo!

Solche Regierungsfuhrparksfahrzeuge sind in der Regel zumindest gut gewartet, aber 12900 Euro sind ein stolzer Preis, vor allem weil E38 dieser Jahre in der Regel die Hälfte oder etwa mehr als die Hälfte kosten, kauft man im freien Markt was nichtgepanzertes ein.

Dennoch dürfte ein 17 Jahre alter BMW E38, der schon Ende der 80er entwickelt wurde, nicht per se sicherer sein, weil er gepanzert ist. Die Panzerung dient nicht dem Unfallschutz, sondern dem Schutz vor Kugelhagel und Ähnlichem.

Die Versicherung dürfte relativ niedrig sein, dafür sind Sprit, Steuer und Ersatzteile sowie die Wartung ziemlich hoch.

Etwas seltsam finde ich auch die weißen Blinker vorne. Ab Werk scheinen sie nicht dabei gewesen zu sein, aber ich glaube nicht, dass die Regierung so etwas aus optischen Gründen nachrüstet. Der Händler aber macht so keinen schlechten Eindruck, offenbar hat er sich auf gepanzerte Limousinen spezialisiert. Rufe doch mal an.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Die Panzerung schadet dir bei einem Unfall mehr als das sie hilft.

Die G-Kräfte die wirken sind die gleichen wie bei jedem anderen Unfall. Durch die Panzerung wird das Crash-Verhalten der Karosserie auch nicht wirklich verbessert, durch die höheren Massen vermutlich eher verschlimmert.

Ganz lustig wird es wenn du nicht mehr aus dem Fahrzeug kommst. Weil es dann sein kann, bzw. eher höchst wahrscheinlich ist, das die Feuerwehr mit ihren Rettungsgeräten massive Schwierigkeiten hat zur dir rein zu kommen.

Sondergeschützte Fahrzeuge sind immer wieder ein Thema auf Seminaren und Lehrgängen zum Thema Technische Hilfeleistung der Feuerwehr. So wirklich eine Lösung habe ich da noch nicht gehört.

Ich lege keinen Wert auf Unfallsicherheit.

>>der im falle eines Unfalls natürlich auch zum Verhängnis werden kann

kommt anscheinend etwas falsch herüber. Lasse ich mal gleich abändern.

B2T: kannst Du mir einen Vorschlag für ein gutes Auto machen? Es muss nicht das neueste sein.

0

Der händler macht einen gutem Eindruck. Ist die Frage ob er auch an Privat verkauft (zwecks Gewährleistung)

Zum Auto:

Es wird saufen wie ein Loch, die Versicherung wird aber nicht so teuer sein (dafür aber die Steuer)

Zudem kannst du davon ausgehen das Fahrwerksteile etwas öfter kaputt gehen immerhin wiegt der Bock ziemlich viel.

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz warum man ein Gepanzertes Fahrzeug braucht... wobei lustig isses schon irgendwie.

>>Ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz warum man ein Gepanzertes Fahrzeug braucht..

Das hat private Gründe. Ich laufe nicht jeden Tag mit SK4 Weste (natürlich verdeckt) herum, jedoch wäre vorgestern nicht das erste mal (und nein, vorgestern war kein Scherz).

Hier noch ein Zitat aus einem anderen Kommentar, den ich geschrieben habe (Inhalt hat sich ja nicht verändert, warum sollte ich ihn neu schreiben :-D):

Kannst du mir eine gute Anlaufstelle für solche Fragen nennen? Das Auto darf zwar etwas kosten, Millionär bin ich aber auch nicht, wenn du verstehst was ich meine.

Gerne bezahle ich einen qualitativen Gutachter um die Schlussentscheidung zu treffen, jedoch muss ja auch erstmal das initiale Auswahlverfahren stattfinden.

0
@Kieselsaeure

Der Markt für gapanzerte Fahrzeuge ist sehr klein, wenn das Geld nicht für Neufahrzeuge langt gibt es da keine gute Anlaufstelle als bei Mobile und Autoscout in der Eingabe einfach mal Panzer, Gepanzert usw rein zu schreiben.

1

Was möchtest Du wissen?